Direkt zum Inhalt springen
Startseite Rems-Zeitung bei Facebook  Rems-Zeitung bei Google+  Rems-Zeitung bei Telegram  Rems-Zeitung bei Twitter  Rems-Zeitung bei Flipboard  Rems-Zeitung Alexa Skill  Rems-Zeitung als E-Paper  Kontakt
Ihre Ansprechpartner in der Lokalredaktion
Die Geschichte der Rems-​Zeitung
Ihre Ansprechpartner in der Werbeberatung
Unsere Mediadaten als PDF
Unsere Themenwelten /​Sonderveröffentlichungen
Ihre Ansprechpartner im Bereich Abo und Service
Kostenloses Probeabo
Kennenlernabo für Neukunden
Aktionsabo für Neukunden
Klassikabo / Digitalabo
Unser Leser werben Leser Prämienprogramm
Nachsendung und Lieferunterbrechung
Übersicht Leserreisen
Übersicht Bücher und mehr
Private Kleinanzeige online aufgeben
Schwäbisch Gmünd
Rosenstein
Lorch
Leintal/Frickenhofer Höhe
Schwäbischer Wald
Waldstetten/Stuifen
Welzheimer Wald
Ostalbkreis

Lokalnachrichten

» Kultur | Montag, 18. September 2017

Junger Kammerchor Ostwürttemberg in Iggingen

Wie maßgeschneidert war das A cappella-​Programm, das der Junge Kammerchor Ostwürttemberg in der St. Martinus– Kirche in Iggingen präsentierte, auf den Chor zugeschnitten.


Thomas Baur, wegen der Erkrankung von Maddalena Ernst einziger musikalischer Leiter bei dieser Konzertphase, war eine Werkzusammenstellung und –interpretation gelungen, die nicht nur dem Chor sicht– und hörbar Freude bereitete, sondern auch dem Publikum ein genussvolles Konzerterlebnis bescherte. Mit „Seelentiefe“ war das Programm überschrieben, das für die Zuhörer geistliche Musik aus Renaissance, Romantik und zeitgenössischer Komponisten bereithielt. Mehr in der RZ vom 19. September.

Veröffentlicht von Rems-Zeitung, Redaktion.
Lesedauer: 22 Sekunden.

Digital als Ausgabe-PDF oder klassisch mit Trägerzustellung:
Testen Sie die Rems-Zeitung 10 Tage kostenlos und unverbindlich!

Hinweis: Dieser Artikel wurde vor 365 Tagen veröffentlicht.


QR-Code
remszeitung.de/2017/9/18/junger-kammerchor-ostwuerttemberg-in-iggingen/