Startseite Rems-Zeitung bei Facebook Rems-Zeitung bei Google+ Rems-Zeitung bei Telegram Rems-Zeitung bei Twitter Rems-Zeitung Alexa Skill Rems-Zeitung RSS-Feeds Rems-Zeitung als E-Paper Kontakt
Ihre Ansprechpartner in der Lokalredaktion
Die Geschichte der Rems-​Zeitung
Ihre Ansprechpartner in der Werbeberatung
Unsere Mediadaten als PDF
Unsere Themenwelten /​Sonderveröffentlichungen
Ihre Ansprechpartner im Bereich Abo und Service
Kostenloses Probeabo
Klassikabo / Digitalabo
Aktionsabo zu Sonderkonditionen
Nachsendung und Lieferunterbrechung
Unser Leser werben Leser Prämienprogramm
Übersicht Leserreisen
Übersicht Bücher und mehr
Private Kleinanzeige online aufgeben
Schwäbisch Gmünd
Rosenstein
Lorch
Leintal/Frickenhofer Höhe
Schwäbischer Wald
Waldstetten/Stuifen
Welzheimer Wald
Ostalbkreis

Lokalnachrichten

» Ostalb | Freitag, 22. September 2017

Koronarsport ist Herzenssache

Galerie (7 Bilder)
 

Fotos: str

Sechs Wochen lang strenge Bettruhe, das war noch Ende der 50er Jahre die Therapie nach einem Herzinfarkt. Absolute Ruhe sei die beste Art der Rehabilitation. Heute weiß man, Herzpatienten müssen sich bewegen. Am besten in der Gruppe, also zusammen mit anderen Herzpatienten. Das ist die moderne und sehr erfolgreiche Therapieform.

Der Turn– und Sportverein Lorch 1884 war einer der ersten Vereine im weiten Umkreis, der diesen Koronarsport in sein Programm aufgenommen hat. In unserer Samstags-​Reportage stellen wir die Gruppe vor und zeigen, wie so eine Übungsstunde — bei der immer ein Arzt anwesend sein muss — abläuft.

QR-Code
remszeitung.de/2017/9/22/koronarsport-ist-herzenssache/