Startseite Rems-Zeitung bei Facebook Rems-Zeitung bei Google+ Rems-Zeitung bei Telegram Rems-Zeitung bei Twitter Rems-Zeitung RSS-Feeds Rems-Zeitung als E-Paper Kontakt
Ihre Ansprechpartner in der Lokalredaktion
Die Geschichte der Rems-​Zeitung
Ihre Ansprechpartner in der Werbeberatung
Unsere Mediadaten als PDF
Unsere Themenwelten /​Sonderveröffentlichungen
Ihre Ansprechpartner im Bereich Abo und Service
Kostenloses Probeabo
Klassikabo / Digitalabo
Aktionsabo zu Sonderkonditionen
Nachsendung und Lieferunterbrechung
Unser Leser werben Leser Prämienprogramm
Übersicht Leserreisen
Übersicht Bücher und mehr
Private Kleinanzeige online aufgeben
Schwäbisch Gmünd
Rosenstein
Lorch
Leintal/Frickenhofer Höhe
Schwäbischer Wald
Waldstetten/Stuifen
Welzheimer Wald
Ostalbkreis

Lokalnachrichten

Schwäbisch Gmünd | Sonntag, 24. September 2017

Ergebnis in Schwäbisch Gmünd: Barthle lässt Federn

Galerie (1 Bild)
 

Foto: Zimmermann

Die Gmünderinnen und Gmünd haben mehrheitlich (42,1 Prozent) wieder den amtierenden CDU-​Bundestagsabgeordneten Norbert Barthle gewählt und er liegt deutlich vor Christian Lange (SPD).

Gegenüber dem Ergebnis aus dem Jahr 2013 musste Barthle zwar nicht so stark Federn lassen wie die Bundespartei, konnte aber zahlenmäßig nicht an das triumphale Ergebnis von damals (rund 55 Prozent im gesamten Wahlkreis) anknüpfen! Blickt man auf die Zweitstimmen (CDU 35,5 Prozent) sieht man allerdings, dass der Name Norbert Barthle in Gmünd besser zieht als die Partei als solche.

Das von der Stadt Gmünd erstellte vorläufige Ergebnis der Bundestagswahl 2017 (Gesamtergebnis für die Kernstadt sowie die Stadtteile):
Erststimmen
Wahlberechtigte: 42.146
Wähler/​innen: 31.301 (74,3%)
Gültige Stimmen: 30.808
Barthle (CDU): 13.194 St. (42,8%)
Lange (SPD): 6.293 St. (20,4%)
Lang (GRÜNE): 3.419 St. (11,1%)
Wilhelm (FDP): 1.834 St. (6,0%)
Lindenschmid (AfD): 3.620 St. (11,8%)
Relea-​Linder (DIE LINKE): 2.270 St. (7,4%)
Djonovic (NPD): 81 St. (0,3%)
Kolb (MLPD): 97 St. (0,3%)

Zweitstimmen:
Wahlberechtigte: 42.146
Wähler/​innen: 31.301 (74,3%)
Gültige Stimmen: 30.950
CDU: 10.983 St. (35,5%)
SPD: 5.246 St. (16,9%)
GRÜNE: 3.763 St. (12,2%)
FDP: 3.378 St. (10,9%)
AfD: 4.033 St. (13,0%)
DIE LINKE: 2.286 St. (7,4%)
Sonstige: 1.261 St. (4,1%)

QR-Code
remszeitung.de/2017/9/24/ergebnis-in-schwaebisch-gmuend-barthle-laesst-federn/