Direkt zum Inhalt springen
Startseite Rems-Zeitung bei Facebook  Rems-Zeitung bei Google+  Rems-Zeitung bei Telegram  Rems-Zeitung bei Twitter  Rems-Zeitung Alexa Skill  Rems-Zeitung RSS-Feeds  Rems-Zeitung als E-Paper  Kontakt
Ihre Ansprechpartner in der Lokalredaktion
Die Geschichte der Rems-​Zeitung
Ihre Ansprechpartner in der Werbeberatung
Unsere Mediadaten als PDF
Unsere Themenwelten /​Sonderveröffentlichungen
Ihre Ansprechpartner im Bereich Abo und Service
Kostenloses Probeabo
Kennenlernabo für Neukunden
Aktionsabo für Neukunden
Klassikabo / Digitalabo
Unser Leser werben Leser Prämienprogramm
Nachsendung und Lieferunterbrechung
Übersicht Leserreisen
Übersicht Bücher und mehr
Private Kleinanzeige online aufgeben
Schwäbisch Gmünd
Rosenstein
Lorch
Leintal/Frickenhofer Höhe
Schwäbischer Wald
Waldstetten/Stuifen
Welzheimer Wald
Ostalbkreis

Lokalnachrichten

» Ostalb | Dienstag, 26. September 2017

Amtshaus Iggingen: Dornröschenschlaf hat bald ein Ende

Galerie (1 Bild)
 

Foto: gbr

Nach vielen Jahren im Dornröschenschlaf soll das Igginger Amtshaus bald wieder zum Leben erweckt werden. Nun wurde Architekt Michael Kohn mit der Planung der Neugestaltung und Sanierung des Amtshauses bis zur Genehmigungsplanung beauftragt.

Gemeinsam mit dem Architekten hatte der Gemeinderat ein Nutzungskonzept für das denkmalgeschützte Amtshaus in Iggingen erstellt. Bis zum Baugesuch soll die Planung nun vorangebracht werden. Dann wird auch klar sein, wie das Denkmalamt zur Neugestaltung steht. Was für eine Art der Nutzung zum jetzigen Zeitpunkt vorgesehen ist in dem Gebäude das steht am Mittwoch in der Rems-​Zeitung.

Veröffentlicht von Nicole Beuther.
Lesedauer: 23 Sekunden.

Digital als Ausgabe-PDF oder klassisch mit Trägerzustellung:
Testen Sie die Rems-Zeitung 10 Tage kostenlos und unverbindlich!


QR-Code
remszeitung.de/2017/9/26/amtshaus-bald-hat-der-dornroeschenschlaf-ein-ende/