Startseite Rems-Zeitung bei Facebook Rems-Zeitung bei Google+ Rems-Zeitung bei Telegram Rems-Zeitung bei Twitter Rems-Zeitung Alexa Skill Rems-Zeitung RSS-Feeds Rems-Zeitung als E-Paper Kontakt
Ihre Ansprechpartner in der Lokalredaktion
Die Geschichte der Rems-​Zeitung
Ihre Ansprechpartner in der Werbeberatung
Unsere Mediadaten als PDF
Unsere Themenwelten /​Sonderveröffentlichungen
Ihre Ansprechpartner im Bereich Abo und Service
Kostenloses Probeabo
Klassikabo / Digitalabo
Aktionsabo zu Sonderkonditionen
Nachsendung und Lieferunterbrechung
Unser Leser werben Leser Prämienprogramm
Übersicht Leserreisen
Übersicht Bücher und mehr
Private Kleinanzeige online aufgeben
Schwäbisch Gmünd
Rosenstein
Lorch
Leintal/Frickenhofer Höhe
Schwäbischer Wald
Waldstetten/Stuifen
Welzheimer Wald
Ostalbkreis

Lokalnachrichten

» Ostalb | Dienstag, 26. September 2017

Ortsumgehung Mögglingen: Die Brückenbaustellen aus der Luft betrachtet

Galerie (8 Bilder)
 

Fotos: Heino Schütte

Einen imposanten Anblick bieten die beiden Brückenbaustellen für die zukünftige Mögglinger Ortsumgehung der „Remstalautobahn“ (B29) aus der Vogelperspektive.

Nach Problemen und Verzögerungen während der Planungszeit und in der ersten Bauphase läuft’s jetzt beim Bau der Mögglinger B 29-​Ortsumgehung richtig rund. Im Frühling 2019 soll Einweihung gefeiert werden. Die beiden größten Einzelbauwerke im Zuge der insgesamt knappp sieben Kilometer langen und 118 Millionen Euro teuren Neubautrasse, Herrmannsfekdbrücke und Lautertalbrücke, machen starke Baufortschritte. Mehr Informationen zum Stand der Dinge beim Bau der Mögglinger Ortsumfahrung am Mittwoch in der Rems-​Zeitung.

QR-Code
remszeitung.de/2017/9/26/ortsumgehung-moegglingen-die-brueckenbaustellen-aus-der-luft-betrachtet/