Startseite Rems-Zeitung bei Facebook Rems-Zeitung bei Google+ Rems-Zeitung bei Telegram Rems-Zeitung bei Twitter Rems-Zeitung RSS-Feeds Rems-Zeitung als E-Paper Kontakt
Ihre Ansprechpartner in der Lokalredaktion
Die Geschichte der Rems-​Zeitung
Ihre Ansprechpartner in der Werbeberatung
Unsere Mediadaten als PDF
Unsere Themenwelten /​Sonderveröffentlichungen
Ihre Ansprechpartner im Bereich Abo und Service
Kostenloses Probeabo
Klassikabo / Digitalabo
Aktionsabo zu Sonderkonditionen
Nachsendung und Lieferunterbrechung
Unser Leser werben Leser Prämienprogramm
Übersicht Leserreisen
Übersicht Bücher und mehr
Private Kleinanzeige online aufgeben
Schwäbisch Gmünd
Rosenstein
Lorch
Leintal/Frickenhofer Höhe
Schwäbischer Wald
Waldstetten/Stuifen
Welzheimer Wald
Ostalbkreis

Lokalnachrichten

Kultur | Freitag, 29. September 2017

„Luther!“ — Szenen aus dem Reformator-​Leben

Galerie (1 Bild)
 

Foto: wlb

Fünfhundert Jahre nach der Reformation kommt man um Luther nirgends herum. So hat auch die Württembergische Landesbühne Esslingen das Thema auf dem Spielplan. Sogar mit Ausrufezeichen: „Luther!“


Die WLB gastierte mit Jörg Ehnis fantasievoller Aneinanderreihung einzelner Szenen aus dem Leben des Reformators im Gmünder Stadtgarten.
Fünfhundert Jahre nach der Reformation ist über Luther alles gesagt, zahlreiche gute Filme, basierend auf zahlreichen guten Biografien, haben Leben und Wirken beleuchtet. Kann eine Landesbühne mit den relativ bescheidenen Mitteln eines Tourneetheaters hier noch Akzente setzen? Sicher nicht, und auch den Esslingern gelang nicht mehr als ein gut gemeinter und an manchen Stellen fragwürdiger Streifzug mit mehreren Stationen durch das Leben des Reformators. Mehr in der RZ vom 30. September.

QR-Code
remszeitung.de/2017/9/29/luther---szenen-aus-dem-reformator-leben/