Startseite Rems-Zeitung bei Facebook Rems-Zeitung bei Google+ Rems-Zeitung bei Telegram Rems-Zeitung bei Twitter Rems-Zeitung RSS-Feeds Rems-Zeitung als E-Paper Kontakt
Ihre Ansprechpartner in der Lokalredaktion
Die Geschichte der Rems-​Zeitung
Ihre Ansprechpartner in der Werbeberatung
Unsere Mediadaten als PDF
Unsere Themenwelten /​Sonderveröffentlichungen
Ihre Ansprechpartner im Bereich Abo und Service
Kostenloses Probeabo
Klassikabo / Digitalabo
Aktionsabo zu Sonderkonditionen
Nachsendung und Lieferunterbrechung
Unser Leser werben Leser Prämienprogramm
Übersicht Leserreisen
Übersicht Bücher und mehr
Private Kleinanzeige online aufgeben
Schwäbisch Gmünd
Rosenstein
Lorch
Leintal/Frickenhofer Höhe
Schwäbischer Wald
Waldstetten/Stuifen
Welzheimer Wald
Ostalbkreis

Lokalnachrichten

Sport | Montag, 04. September 2017

Elfte Auflage des Schleich-​Camps ist in Herlikofen gestartet

Galerie (2 Bilder)
 

Fotos: edk

Das Fußball-​Camp des TV Herlikofen ist in seine elfte Auflage gestartet. Erneut haben sich über hundert Kinder und Jugendliche entschieden, ihre letzte Ferienwoche auf dem Sportplatz in Herlikofen zu verbringen.

Ein langes Kennenlernen ist nach der Begrüßung durch Campleiter Hartmut Seibold erfahrungsgemäß nicht nötig, schließlich kennen sich die meisten bereits aus den vergangenen Camp-​Jahren. Ein Großteil der 98 Jungen und vier Mädchen war in den vergangenen Jahren schon dabei. So kann es direkt mit dem losgehen, auf was die Teilnehmer sehnsüchtig gewartet haben: mit dem Fußball in Form eines Vier-​gegen-​Vier-​Turniers.
Um die Trainingseinheiten sinnvoll gestalten zu können, sind die Kinder und Jugendlichen nach Altersklassen eingeteilt worden. „Es macht keinen Sinn, Spieler zu überfordern oder zu unterfordern. Da lernt man nicht so viel und Spaß macht es auch keinen“, sagt Hartmut Seibold. Jede Gruppe ist nach einem europäischen Spitzenclub benannt. So gastieren Real Madrid, der FC Bayern München und Manchester United in Herlikofen. Hinter den großen Namen verstecken sich neun Teams der Jahrgänge U 7 bis U 14.
Um 12.30 Uhr gab es für die Kicker erst einmal eine Mittagspause – ob sie wollten oder nicht. Während die Nachwuchskicker diese beim Mittagessen und auf dem Rasen genießen konnten, ging die Arbeit für die elf Trainer weiter. Im Vereinsheim wurde am Trainingsprogramm für den Mittag getüftelt. Die Trainer orientieren sich dabei am DFB-​Ausbildungskonzept – auch das ist eine Besonderheit des Schleich-​Camps. Mehr dazu in der RZ vom 5. September.

QR-Code
remszeitung.de/2017/9/4/elfte-auflage-des-schleich-camps-ist-in-herlikofen-gestartet/