Startseite Rems-Zeitung bei Facebook Rems-Zeitung bei Google+ Rems-Zeitung bei Telegram Rems-Zeitung bei Twitter Rems-Zeitung RSS-Feeds Rems-Zeitung als E-Paper Kontakt
Ihre Ansprechpartner in der Lokalredaktion
Die Geschichte der Rems-​Zeitung
Ihre Ansprechpartner in der Werbeberatung
Unsere Mediadaten als PDF
Unsere Themenwelten /​Sonderveröffentlichungen
Ihre Ansprechpartner im Bereich Abo und Service
Kostenloses Probeabo
Klassikabo / Digitalabo
Aktionsabo zu Sonderkonditionen
Nachsendung und Lieferunterbrechung
Unser Leser werben Leser Prämienprogramm
Übersicht Leserreisen
Übersicht Bücher und mehr
Private Kleinanzeige online aufgeben
Schwäbisch Gmünd
Rosenstein
Lorch
Leintal/Frickenhofer Höhe
Schwäbischer Wald
Waldstetten/Stuifen
Welzheimer Wald
Ostalbkreis

Lokalnachrichten

Schwäbisch Gmünd | Dienstag, 05. September 2017

Bücherflohmarkt: Großer Andrang

Galerie (2 Bilder)
 

Fotos: esc

Die Gmünder Stadtbibliothek bietet in der Regel zwei Mal im Jahr einen Bücherflohmarkt an. So auch seit Dienstag wieder. Und der Andrang ist enorm.

Digitalisierung hin oder her – die Menschen lieben Bücher. Geschichten und Fakten, gedruckt auf Papier. Das zeigt sich immer wieder, wenn die Stadtbibliothek ihre Pforten zum Bücherflohmarkt öffnet. Schon eine halbe Stunde bevor die Türen am Dienstagmorgen aufgingen sammelten sich die Bücherwürmer im Spitalinnenhof in der Hoffnung das gewünschte Buch zu finden. Oder ein interessantes Schnäppchen zu ergattern. Warum der Termin immer in den Ferien stattfindet und welche Bücher am gefragtesten sind, das steht am Mittwoch in der Rems-​Zeitung.

QR-Code
remszeitung.de/2017/9/5/buecherflohmarkt-grosser-andrang/