Direkt zum Inhalt springen
Startseite Rems-Zeitung bei Facebook  Rems-Zeitung bei Google+  Rems-Zeitung bei Telegram  Rems-Zeitung bei Twitter  Rems-Zeitung Alexa Skill  Rems-Zeitung RSS-Feeds  Rems-Zeitung als E-Paper  Kontakt
Ihre Ansprechpartner in der Lokalredaktion
Die Geschichte der Rems-​Zeitung
Ihre Ansprechpartner in der Werbeberatung
Unsere Mediadaten als PDF
Unsere Themenwelten /​Sonderveröffentlichungen
Ihre Ansprechpartner im Bereich Abo und Service
Kostenloses Probeabo
Kennenlernabo für Neukunden
Aktionsabo für Neukunden
Klassikabo / Digitalabo
Unser Leser werben Leser Prämienprogramm
Nachsendung und Lieferunterbrechung
Übersicht Leserreisen
Übersicht Bücher und mehr
Private Kleinanzeige online aufgeben
Schwäbisch Gmünd
Rosenstein
Lorch
Leintal/Frickenhofer Höhe
Schwäbischer Wald
Waldstetten/Stuifen
Welzheimer Wald
Ostalbkreis

Lokalnachrichten

» Rems-Murr | Dienstag, 05. September 2017

Hofladen: Ein zweites Standbein für die Landwirtschaft

Galerie (5 Bilder)
 

Fotos: Miriam Siegfried

Wer in diesen Spätsommertagen auf den Hof der Familie Linckh in Alfdorf-​Enderbach fährt, wird von einem wahren Idyll empfangen. Links grasen Schafe, rechts stehen die Tische und Stühle des kleinen Hofcafés im Schatten großer Bäume. Irgendwo lärmt eine Maschine, aber vor der Tür des Hofladens hält eine Katze in aller Ruhe ihren Mittagsschlaf. Im Inneren des Ladens erwarten den Besucher Produkte aus der Region, saisonale Erzeugnisse und Waren aus eigener Produktion.

Ursprünglich war der Hof von Peter und Adelheid Linckh ein rein landwirtschaftlicher Betrieb, der auf insgesamt 81 Hektar Ackerfläche Kartoffeln und Getreide anbaute. 2013 kam dann der Hofladen mit dazu. „Meine Frau hat eine Ausbildung im Bereich Lebensmittelerarbeitung gemacht, da bot sich ein Hofladen als zweites Standbein an“, erinnert sich Peter Linckh. Denn der Schwerpunkt des Ladens liegt im selbstgebackenen Brot und Salzkuchen aus dem Holzbackofen. 400 bis 500 Brote werden in der hauseigenen Backstube Woche für Woche gebacken, ein Großteil des Mehls stammt aus eigener Ernte. Mehr zum Thema im siebten Teil unserer Landwirtschafts-​Serie in der Mittwochs-​Ausgabe der Rems-​Zeitung.

Veröffentlicht von Nicole Beuther.
Lesedauer: 43 Sekunden.

Digital als Ausgabe-PDF oder klassisch mit Trägerzustellung:
Testen Sie die Rems-Zeitung 10 Tage kostenlos und unverbindlich!


QR-Code
remszeitung.de/2017/9/5/hofladen-ein-zweites-standbein-fuer-die-landwirtschaft/