Startseite Rems-Zeitung bei Facebook Rems-Zeitung bei Google+ Rems-Zeitung bei Telegram Rems-Zeitung bei Twitter Rems-Zeitung Alexa Skill Rems-Zeitung RSS-Feeds Rems-Zeitung als E-Paper Kontakt
Ihre Ansprechpartner in der Lokalredaktion
Die Geschichte der Rems-​Zeitung
Ihre Ansprechpartner in der Werbeberatung
Unsere Mediadaten als PDF
Unsere Themenwelten /​Sonderveröffentlichungen
Ihre Ansprechpartner im Bereich Abo und Service
Kostenloses Probeabo
Klassikabo / Digitalabo
Aktionsabo zu Sonderkonditionen
Nachsendung und Lieferunterbrechung
Unser Leser werben Leser Prämienprogramm
Übersicht Leserreisen
Übersicht Bücher und mehr
Private Kleinanzeige online aufgeben
Schwäbisch Gmünd
Rosenstein
Lorch
Leintal/Frickenhofer Höhe
Schwäbischer Wald
Waldstetten/Stuifen
Welzheimer Wald
Ostalbkreis

Lokalnachrichten

» Sport | Mittwoch, 17. Januar 2018

VfR Aalen: Trainer Peter Vollmann muss nach dieser Saison gehen

Galerie (1 Bild)
 

Foto: Schlipf

Nach der Spielzeit 2017/​2018 endet die Zusammenarbeit zwischen dem Fußball-​Drittligisten VfR Aalen und Cheftrainer Peter Vollmann. Präsidium und Aufsichtsrat haben entschieden, den auslaufenden Vertrag nicht zu verlängern.

„Peter Vollmann hat den VfR Aalen in einer schwierigen Situation übernommen und in den letzten drei Jahren sehr gute Arbeit geleistet, dafür gebührt ihm unser Dank und Respekt. Dennoch sind Präsidium und Aufsichtsrat zur Überzeugung gelangt, dass nun der richtige Zeitpunkt ist, neue Impulse zu setzen und mit einem neuen Trainer in die Spielzeit 2018/​2019 zu gehen. Wir sind uns sicher, dass Mannschaft und Trainerteam in den noch verbleibenden 18 Partien weiter alles in die Waagschale werfen werden, um die Runde erfolgreich zu beenden“, so VfR-​Präsidiumssprecher Roland Vogt.
Die Planungen bezüglich der Nachfolge von Peter Vollmann sind ebenso im Gange wie die Gespräche mit den Spielern, deren Verträge am Rundenende auslaufen.

Veröffentlicht von Rems-Zeitung, Lokalredaktion.
Lesedauer: 35 Sekunden.


QR-Code
remszeitung.de/2018/1/17/vfr-aalen-vollmann-muss-nach-dieser-saison-gehen/