Startseite Rems-Zeitung bei Facebook Rems-Zeitung bei Google+ Rems-Zeitung bei Telegram Rems-Zeitung bei Twitter Rems-Zeitung Alexa Skill Rems-Zeitung RSS-Feeds Rems-Zeitung als E-Paper Kontakt
Ihre Ansprechpartner in der Lokalredaktion
Die Geschichte der Rems-​Zeitung
Ihre Ansprechpartner in der Werbeberatung
Unsere Mediadaten als PDF
Unsere Themenwelten /​Sonderveröffentlichungen
Ihre Ansprechpartner im Bereich Abo und Service
Kostenloses Probeabo
Klassikabo / Digitalabo
Aktionsabo zu Sonderkonditionen
Nachsendung und Lieferunterbrechung
Unser Leser werben Leser Prämienprogramm
Übersicht Leserreisen
Übersicht Bücher und mehr
Private Kleinanzeige online aufgeben
Schwäbisch Gmünd
Rosenstein
Lorch
Leintal/Frickenhofer Höhe
Schwäbischer Wald
Waldstetten/Stuifen
Welzheimer Wald
Ostalbkreis

Lokalnachrichten

» Ostalb | Donnerstag, 18. Januar 2018

Nicht jeder Schnupfen ist eine Grippe

Galerie (1 Bild)
 

Foto: Barmer

Erkältung oder Grippe? Impfen oder nicht? Derzeit laufen wieder die Nasen. Und in vielen Arbeitsbereichen fehlen Kollegen und Kolleginnen, die „flach liegen“. So lautet eine gängige Aussage derzeit in etlichen Betrieben. Laut Landesgesundheitsamt ist zwischen Januar und März die Zeit für Grippe und grippale Infekte.

„Ich hab die Grippe“, ist vielfach die Entschuldigung, wenn husten und niesen ein Gespräch unterbrechen. Oft ist das allerdings so nicht richtig. Eine Grippe ist deutlich gefährlicher als der grippale Infekt, also eine Erkältung. Dr. Klaus Walter, Dezernent für Gesundheit im Ostalbkreis, kann zum Beispiel seit Jahresanfang über insgesamt 29 Grippefälle im ganzen Kreis berichten. Wie man sich schützen kann, was Experten zum Thema Grippeimpfung sagen, und welche Grippeimpfung derzeit empfohlen wird, das erfahren Sie am Freitag in der Rems-​Zeitung.

Veröffentlicht von Rems-Zeitung, Lokalredaktion.
Lesedauer: 31 Sekunden.


QR-Code
remszeitung.de/2018/1/18/nicht-jeder-schnupfen-ist-eine-grippe/