Startseite Rems-Zeitung bei Facebook Rems-Zeitung bei Google+ Rems-Zeitung bei Telegram Rems-Zeitung bei Twitter Rems-Zeitung Alexa Skill Rems-Zeitung RSS-Feeds Rems-Zeitung als E-Paper Kontakt
Ihre Ansprechpartner in der Lokalredaktion
Die Geschichte der Rems-​Zeitung
Ihre Ansprechpartner in der Werbeberatung
Unsere Mediadaten als PDF
Unsere Themenwelten /​Sonderveröffentlichungen
Ihre Ansprechpartner im Bereich Abo und Service
Kostenloses Probeabo
Klassikabo / Digitalabo
Aktionsabo zu Sonderkonditionen
Nachsendung und Lieferunterbrechung
Unser Leser werben Leser Prämienprogramm
Übersicht Leserreisen
Übersicht Bücher und mehr
Private Kleinanzeige online aufgeben
Schwäbisch Gmünd
Rosenstein
Lorch
Leintal/Frickenhofer Höhe
Schwäbischer Wald
Waldstetten/Stuifen
Welzheimer Wald
Ostalbkreis

Lokalnachrichten

» Sport | Freitag, 19. Januar 2018

Falk Westerich: Vom Deschenhof in den Bundeskader

Galerie (1 Bild)
 

Foto: gbr

Falk Westerich hat verhältnismäßig spät mit dem Turnierreiten angefangen – doch dann stellte sich der Erfolg recht schnell ein. Er ist inzwischen Mitglied des Bundeskaders der Vielseitigkeitsreiter.

Parallel zur eigenen
sportlichen Karriere hat er mit seiner Schwester Kim dem elterlichen Gestüt eine weitere Firma angegliedert und sich als Ausbilder einen Namen gemacht.
Wer in einem Gestüt aufwächst, dazu noch als Sohn einer sehr erfolgreichen Turnierreiterin, bekommt doch den Erfolg in die Wiege gelegt. Sollte man meinen. Doch der 32-​jährige gelernte Pferdewirt musste hart dafür arbeiten, bis er sich in der deutschen Spitze der Vielseitigkeitsreiter positionieren konnte. Im Rahmen der Samstagsreportage besuchte in die Rems-​Zeitung in Ruppertshofen.

Veröffentlicht von Rems-Zeitung, Lokalredaktion.
Lesedauer: 27 Sekunden.

Digital als Ausgabe-PDF oder klassisch mit Trägerzustellung:
Testen Sie die Rems-Zeitung 10 Tage kostenlos und unverbindlich!


QR-Code
remszeitung.de/2018/1/19/falk-westerich-vom-deschenhof-in-den-bundeskader/