Direkt zum Inhalt springen
Startseite Rems-Zeitung bei Facebook  Rems-Zeitung bei Google+  Rems-Zeitung bei Telegram  Rems-Zeitung bei Twitter  Rems-Zeitung Alexa Skill  Rems-Zeitung RSS-Feeds  Rems-Zeitung als E-Paper  Kontakt
Ihre Ansprechpartner in der Lokalredaktion
Die Geschichte der Rems-​Zeitung
Ihre Ansprechpartner in der Werbeberatung
Unsere Mediadaten als PDF
Unsere Themenwelten /​Sonderveröffentlichungen
Ihre Ansprechpartner im Bereich Abo und Service
Kostenloses Probeabo
Kennenlernabo für Neukunden
Aktionsabo für Neukunden
Klassikabo / Digitalabo
Unser Leser werben Leser Prämienprogramm
Nachsendung und Lieferunterbrechung
Übersicht Leserreisen
Übersicht Bücher und mehr
Private Kleinanzeige online aufgeben
Schwäbisch Gmünd
Rosenstein
Lorch
Leintal/Frickenhofer Höhe
Schwäbischer Wald
Waldstetten/Stuifen
Welzheimer Wald
Ostalbkreis

Lokalnachrichten

» Schwäbisch Gmünd | Freitag, 19. Januar 2018

Gmünd: Kolping-​Musiktheater spielt Evita

Galerie (1 Bild)
 

Foto: Johannes Zimmermann

Am Freitag, 2. Februar, heißt es Vorhang auf für die jüngste Musical-​Produktion des Gmünder Kolping-​Musiktheaters: „Evita“. Bis zum 11. Februar werden insgesamt sieben Vorstellungen im Conress-​Centrum Stadtgarten in Schwäbisch Gmünd aufgeführt.

Evita: jung, schön und geliebt, das Volk um sich geschart. Berühmt, mächtig und reich. Halb Heilige, halb verführerischer Vamp. Das Musical schildert das Leben der „Evita“ genannten Maria Eva Duarte de Perón. Zweite Hauptperson ist Che (deutsch für „Bursche“ oder „Junge“), ein Vertreter des argentinischen Volkes. Argentinien der 50-​er Jahre mit der Musik von Andrew Lloyd Webber und Tim Rice mit den deutschen Texten von Michael Kunze erwartet die Besucher. Mehr lesen Sie in der Rems-​Zeitung am Samstag, 20. Januar.

Veröffentlicht von Nicole Beuther.
Lesedauer: 28 Sekunden.

Digital als Ausgabe-PDF oder klassisch mit Trägerzustellung:
Testen Sie die Rems-Zeitung 10 Tage kostenlos und unverbindlich!


QR-Code
remszeitung.de/2018/1/19/gmuend-kolping-musiktheater-spielt-evita/