Startseite Rems-Zeitung bei Facebook Rems-Zeitung bei Google+ Rems-Zeitung bei Telegram Rems-Zeitung bei Twitter Rems-Zeitung Alexa Skill Rems-Zeitung RSS-Feeds Rems-Zeitung als E-Paper Kontakt
Ihre Ansprechpartner in der Lokalredaktion
Die Geschichte der Rems-​Zeitung
Ihre Ansprechpartner in der Werbeberatung
Unsere Mediadaten als PDF
Unsere Themenwelten /​Sonderveröffentlichungen
Ihre Ansprechpartner im Bereich Abo und Service
Kostenloses Probeabo
Klassikabo / Digitalabo
Aktionsabo zu Sonderkonditionen
Nachsendung und Lieferunterbrechung
Unser Leser werben Leser Prämienprogramm
Übersicht Leserreisen
Übersicht Bücher und mehr
Private Kleinanzeige online aufgeben
Schwäbisch Gmünd
Rosenstein
Lorch
Leintal/Frickenhofer Höhe
Schwäbischer Wald
Waldstetten/Stuifen
Welzheimer Wald
Ostalbkreis

Lokalnachrichten

» Blaulicht | Dienstag, 02. Januar 2018

Neujahr in Polizei-​Gewahrsam

Galerie (1 Bild)

Auf richterliche Anordnung musste ein 21-​jähriger Mann die Silvesternacht in polizeilichem Gewahrsam verbringen und durfte das Polizeirevier erst am Montagmorgen wieder verlassen.

Der 21-​Jährige war gegen 1.20 Uhr vorläufig festgenommen worden, nachdem er auf einer Feier Im Benzfeld zunächst eine Schlägerei angezettelt hatte und danach auf der Straße an mehreren Fahrzeugen die Reifen zerstach. Als er von einem Polizeibeamten zum Streifenfahrzeug gebracht wurde, versuchte er, sich loszureißen und dem Polizisten einen Kopfstoß ins Gesicht zu verpassen. Im weiteren Verlauf versuchte er zu beißen und spuckte und wurde zunehmend renitent. Er beleidigte alle anwesenden Personen und ließ sich auch von hinzugezogenen Sanitätern nicht beruhigen, so dass er zu seiner und zur Sicherheit anderer Personen in polizeilichen Gewahrsam genommen werden musste.


QR-Code
remszeitung.de/2018/1/2/neujahr-in-polizei-gewahrsam/