Direkt zum Inhalt springen
Startseite Rems-Zeitung bei Facebook  Rems-Zeitung bei Google+  Rems-Zeitung bei Telegram  Rems-Zeitung bei Twitter  Rems-Zeitung Alexa Skill  Rems-Zeitung RSS-Feeds  Rems-Zeitung als E-Paper  Kontakt
Ihre Ansprechpartner in der Lokalredaktion
Die Geschichte der Rems-​Zeitung
Ihre Ansprechpartner in der Werbeberatung
Unsere Mediadaten als PDF
Unsere Themenwelten /​Sonderveröffentlichungen
Ihre Ansprechpartner im Bereich Abo und Service
Kostenloses Probeabo
Kennenlernabo für Neukunden
Aktionsabo für Neukunden
Klassikabo / Digitalabo
Unser Leser werben Leser Prämienprogramm
Nachsendung und Lieferunterbrechung
Übersicht Leserreisen
Übersicht Bücher und mehr
Private Kleinanzeige online aufgeben
Schwäbisch Gmünd
Rosenstein
Lorch
Leintal/Frickenhofer Höhe
Schwäbischer Wald
Waldstetten/Stuifen
Welzheimer Wald
Ostalbkreis

Lokalnachrichten

» Sport | Donnerstag, 25. Januar 2018

DJK Gmünd hofft auf Befreiungsschlag in Burladingen

Galerie (1 Bild)
 

Foto: zi

Nach der 2:3-Heimniederlage gegen den TTV Dettingen/​Teck und dem Absturz auf den drittletzten Tabellenplatz sind die Volleyballdamen der DJK Gmünd im Abstiegskampf angekommen. Beim TSV Burladingen bietet sich am Samstag um 19.30 Uhr die Möglichkeit, nach zuletzt vier Pleiten in Serie den Befreiungsschlag zu landen.

Die Lage in der Regionalliga Süd wird sechs Spieltage vor dem Saisonende für die Gmünder Volleyballerinnen immer bedrohlicher. Vier Auswärtsspiele und zwei Heimauftritte stehen noch aus für die auf den drittletzten Tabellenplatz abgerutschte DJK. Mehr als 14 Punkte wollten in den bisherigen zwölf Partien bei nur vier Siegen nicht herausspringen. Negativer Höhepunkt war die unnötige 2:3-Heimniederlage gegen den TTV Dettingen/​Teck am vergangenen Samstag.
„Das war nicht das erste Spiel, das wir blöd verloren haben“, ärgert sich DJK-​Trainer Joachim Saam, der seinen Spielerinnen im Training am Montag einige exemplarische Videosequenzen aus vergangenen Spielen zeigte. „Wir können eigene Fehler mit großer Anstrengung noch ausmerzen, wenn sie am Anfang oder gegen Mitte eines Satzes passieren. Wenn wir die Fehler aber in der Endphase machen, dann gewinnt der Gegner.“ Den ausführlichen Vorbericht lesen Sie in der RZ vom 26. Januar.

Veröffentlicht von Rems-Zeitung, Redaktion.
Lesedauer: 46 Sekunden.

Digital als Ausgabe-PDF oder klassisch mit Trägerzustellung:
Testen Sie die Rems-Zeitung 10 Tage kostenlos und unverbindlich!


QR-Code
remszeitung.de/2018/1/25/djk-gmuend-hofft-auf-befreiungsschlag-in-burladingen/