Direkt zum Inhalt springen
Startseite Rems-Zeitung bei Facebook  Rems-Zeitung bei Google+  Rems-Zeitung bei Telegram  Rems-Zeitung bei Twitter  Rems-Zeitung bei Flipboard  Rems-Zeitung Alexa Skill  Rems-Zeitung als E-Paper  Kontakt
Ihre Ansprechpartner in der Lokalredaktion
Die Geschichte der Rems-​Zeitung
Ihre Ansprechpartner in der Werbeberatung
Unsere Mediadaten als PDF
Unsere Themenwelten /​Sonderveröffentlichungen
Ihre Ansprechpartner im Bereich Abo und Service
Kostenloses Probeabo
Kennenlernabo für Neukunden
Aktionsabo für Neukunden
Klassikabo / Digitalabo
Unser Leser werben Leser Prämienprogramm
Nachsendung und Lieferunterbrechung
Übersicht Leserreisen
Übersicht Bücher und mehr
Private Kleinanzeige online aufgeben
Schwäbisch Gmünd
Rosenstein
Lorch
Leintal/Frickenhofer Höhe
Schwäbischer Wald
Waldstetten/Stuifen
Welzheimer Wald
Ostalbkreis

Lokalnachrichten

» Schwäbisch Gmünd | Donnerstag, 25. Januar 2018

Kurz und heftig: Gmünder Fasnet 2018

Galerie (2 Bilder)
 

Fotos: rw

Die Saison ist in diesem Jahr sehr kurz. Heute findet die Prunksitzung im Stadtgarten statt, und dann geht es Schlag auf Schlag weiter: die Guggen treffen sich am 3. und 4. Februar in Gmünd, am 8. ist Rathaussturm und der Fasnetsumzug am 13. Februar.


„Nach wie vor besteht ein riesiges Interesse der Kapellen“, sagt Guggenmusik-​Festival-​Organisator Robert Frank, „es wird sehr international.“ 20 Guggenkapellen geben sich hier ein Stelldichein, vier davon sind neu: „Alcaputti“, „Los Chrachos“, „Röhling Stones“ (alle aus Deutschland) und die „Wiler Bäretatze“ (Schweiz).
Inoffizieller Auftakt ist bereits am Freitag, 2. Februar, ab 19 Uhr mit dem Guggaball der Gmendr Gassafetza. Neben den Auftritten der Guggenkapellen spielt die Partyband „No Exit“ (Karten für den Guggenball gibt es im i-​Punkt für 8,80 Euro). Jahr für Jahr lockt das Spektakel Tausende Besucher in die Altstadt. Plätze, Gassen und Lokale bilden den Rahmen für das Ereignis. Mehr über Guggen, Rathaussturm und Umzug in der RZ vom 26. Januar.

Veröffentlicht von Rems-Zeitung, Redaktion.
Lesedauer: 39 Sekunden.

Digital als Ausgabe-PDF oder klassisch mit Trägerzustellung:
Testen Sie die Rems-Zeitung 10 Tage kostenlos und unverbindlich!


QR-Code
remszeitung.de/2018/1/25/kurz-und-heftig-gmuender-fasnet-2018/