Direkt zum Inhalt springen
Startseite Rems-Zeitung bei Facebook  Rems-Zeitung bei Google+  Rems-Zeitung bei Telegram  Rems-Zeitung bei Twitter  Rems-Zeitung bei Flipboard  Rems-Zeitung Alexa Skill  Rems-Zeitung als E-Paper  Kontakt
Ihre Ansprechpartner in der Lokalredaktion
Die Geschichte der Rems-​Zeitung
Ihre Ansprechpartner in der Werbeberatung
Unsere Mediadaten als PDF
Unsere Themenwelten /​Sonderveröffentlichungen
Ihre Ansprechpartner im Bereich Abo und Service
Kostenloses Probeabo
Kennenlernabo für Neukunden
Aktionsabo für Neukunden
Klassikabo / Digitalabo
Unser Leser werben Leser Prämienprogramm
Nachsendung und Lieferunterbrechung
Übersicht Leserreisen
Übersicht Bücher und mehr
Private Kleinanzeige online aufgeben
Schwäbisch Gmünd
Rosenstein
Lorch
Leintal/Frickenhofer Höhe
Schwäbischer Wald
Waldstetten/Stuifen
Welzheimer Wald
Ostalbkreis

Lokalnachrichten

» Schwäbisch Gmünd | Freitag, 26. Januar 2018

Mit der Diagnose Krebs umgehen

Galerie (1 Bild)
 

Foto: esc

Seit 2006 ist am 4. Februar Weltkrebstag. Und im Juli 2006 wurde in Schwäbisch Gmünd der Förderverein Onkologie gegründet. Die Initiative dazu kam von Dr. Martin Redenbacher, Chefarzt a. D., und dem Chefarzt Innere Medizin am Stauferklinikum, Prof. Dr. Holger Hebart.

Die Diagnose Krebs ist zu allererst ein schwerer Schock. Welche Ängste, welche Verzweiflung das bei den Betroffenen und bei deren Angehörigen auslöst, kann nur nachvollziehen, wer es erlebt hat. Viele Menschen brauchen in dieser Situation Hilfe, psychologische Betreuung und Beratung. Um diese Beratung zu ermöglichen, haben im Jahr 2006 Dr. Martin Redenbacher und Dr. Holger Hebart beschlossen, den Förderverein Onkologie Schwäbisch Gmünd – seit 2013 Förderverein Onkologie Ostwürttemberg – zu gründen. Über die Anfänge und die aktuelle Situtation des Vereins erzählt Dr. Redenbacher am Samstag in der Rems-​Zeitung zum Auftakt der Serie Leben mit Krebs im Vorfeld des Weltkrebstages.

Veröffentlicht von Rems-Zeitung, Redaktion.
Lesedauer: 35 Sekunden.

Digital als Ausgabe-PDF oder klassisch mit Trägerzustellung:
Testen Sie die Rems-Zeitung 10 Tage kostenlos und unverbindlich!


QR-Code
remszeitung.de/2018/1/26/mit-der-diagnose-krebs-umgehen/