Startseite Rems-Zeitung bei Facebook Rems-Zeitung bei Google+ Rems-Zeitung bei Telegram Rems-Zeitung bei Twitter Rems-Zeitung Alexa Skill Rems-Zeitung RSS-Feeds Rems-Zeitung als E-Paper Kontakt
Ihre Ansprechpartner in der Lokalredaktion
Die Geschichte der Rems-​Zeitung
Ihre Ansprechpartner in der Werbeberatung
Unsere Mediadaten als PDF
Unsere Themenwelten /​Sonderveröffentlichungen
Ihre Ansprechpartner im Bereich Abo und Service
Kostenloses Probeabo
Klassikabo / Digitalabo
Aktionsabo zu Sonderkonditionen
Nachsendung und Lieferunterbrechung
Unser Leser werben Leser Prämienprogramm
Übersicht Leserreisen
Übersicht Bücher und mehr
Private Kleinanzeige online aufgeben
Schwäbisch Gmünd
Rosenstein
Lorch
Leintal/Frickenhofer Höhe
Schwäbischer Wald
Waldstetten/Stuifen
Welzheimer Wald
Ostalbkreis

Lokalnachrichten

» Ostalb | Donnerstag, 04. Januar 2018

Am heiligen Abend kamen Drillinge zur Welt

Galerie (3 Bilder)
 

Fotos: af

„Was gibt es schöneres als am heiligen Abend drei so kleinen Menschenkindern zu helfen?“ Dr. Jochen Riedel, Chefarzt der Kinder– und Jugendmedizin am Stauferklinikum, und sein Team halfen am 24. Dezember Drillingen auf Welt. Hedi, Merle und Janne Scheib sind gesund und munter.

Drei Oberärzte, drei Assistenzärzte und drei Kinderintensivschwestern sorgten dafür, dass die Entbindung durch Kaiserschnitt reibungslos verlief. Hedi kam zuerst – um 19.21 und 1240 Gramm leicht, um 19.22 Uhr folgte Merle, auch sie wog nur 1240 Gramm. Der Dritte im Bunde, mit 1700 Gramm ebenfalls kein Schwergewicht, war um 19.23 Uhr der kleine Bruder Janne. Die Eltern, Saskia Scheib und Michael Jany aus Alfdorf, sind überglücklich. Mehr zur Geschichte der drei Christkinder lesen Sie am Freitag in der Rems-​Zeitung.


QR-Code
remszeitung.de/2018/1/4/am-heiligen-abend-kamen-drillinge-zur-welt/