Direkt zum Inhalt springen
Startseite Rems-Zeitung bei Facebook  Rems-Zeitung bei Google+  Rems-Zeitung bei Telegram  Rems-Zeitung bei Twitter  Rems-Zeitung bei Flipboard  Rems-Zeitung Alexa Skill  Rems-Zeitung als E-Paper  Kontakt
Ihre Ansprechpartner in der Lokalredaktion
Die Geschichte der Rems-​Zeitung
Ihre Ansprechpartner in der Werbeberatung
Unsere Mediadaten als PDF
Unsere Themenwelten /​Sonderveröffentlichungen
Ihre Ansprechpartner im Bereich Abo und Service
Kostenloses Probeabo
Kennenlernabo für Neukunden
Aktionsabo für Neukunden
Klassikabo / Digitalabo
Unser Leser werben Leser Prämienprogramm
Nachsendung und Lieferunterbrechung
Übersicht Leserreisen
Übersicht Bücher und mehr
Private Kleinanzeige online aufgeben
Schwäbisch Gmünd
Rosenstein
Lorch
Leintal/Frickenhofer Höhe
Schwäbischer Wald
Waldstetten/Stuifen
Welzheimer Wald
Ostalbkreis

Lokalnachrichten

» Schwäbisch Gmünd | Montag, 01. Oktober 2018

4. Gmünder Messe für Schmuck und Gerät

Galerie (1 Bild)
 

Foto: rw

Das Beste zum Schluss? Möchte man hier nicht gerade behaupten. Für die Stiftung Gold– und Silberschmiede– kunst war es schon ein ereignisreiches Jahr. Jetzt folgt noch ein Glanzlicht: die Gmünder Messe für Schmuck und Gerät. Größer denn je.

„Die Messe vor einem Jahr war super“, sagt Bürgermeister Joachim Bläse, der für die Stiftung Gold– und Silberschmiedekunst spricht. Ein interessiertes Publikum strömte an drei Tagen in den Leutze-​Saal des Stadtgartens, 30 Aussteller waren vertreten. Die „Gmünder Messe für Schmuck und Gerät“, die am Wochenende zum vierten Mal veranstaltet wird, entwickelt sich zu einem Publikumsrenner, zumal seitdem sie von der Gsälz– und Garten-​Veranstaltung getrennt wurde. Der Eintritt zur Messe ist frei.

Veröffentlicht von Reinhard Wagenblast.
Lesedauer: 28 Sekunden.

Digital als Ausgabe-PDF oder klassisch mit Trägerzustellung:
Testen Sie die Rems-Zeitung 10 Tage kostenlos und unverbindlich!


QR-Code
remszeitung.de/2018/10/1/4-gmuender-messe-fuer-schmuck-und-geraet/