Direkt zum Inhalt springen
Startseite Rems-Zeitung bei Facebook  Rems-Zeitung bei Google+  Rems-Zeitung bei Telegram  Rems-Zeitung bei Twitter  Rems-Zeitung bei Flipboard  Rems-Zeitung Alexa Skill  Rems-Zeitung als E-Paper  Kontakt
Ihre Ansprechpartner in der Lokalredaktion
Die Geschichte der Rems-​Zeitung
Ihre Ansprechpartner in der Werbeberatung
Unsere Mediadaten als PDF
Unsere Themenwelten /​Sonderveröffentlichungen
Ihre Ansprechpartner im Bereich Abo und Service
Kostenloses Probeabo
Kennenlernabo für Neukunden
Aktionsabo für Neukunden
Klassikabo / Digitalabo
Unser Leser werben Leser Prämienprogramm
Nachsendung und Lieferunterbrechung
Übersicht Leserreisen
Übersicht Bücher und mehr
Private Kleinanzeige online aufgeben
Schwäbisch Gmünd
Rosenstein
Lorch
Leintal/Frickenhofer Höhe
Schwäbischer Wald
Waldstetten/Stuifen
Welzheimer Wald
Ostalbkreis

Lokalnachrichten

» Schwäbisch Gmünd | Freitag, 12. Oktober 2018

Reportage: Prädikanten mit Prädikat

Galerie (1 Bild)
 

Foto: edk

In der evangelischen Landeskirche gibt es immer mehr Laienprediger, sogenannte Prädikanten oder Prädikantinnen. Auch im Kirchenbezirk Gmünd gibt es fünf Frauen und fünf Männer, die diesen ehrenamtlichen Dienst absolvieren. Unsere Samstags-​Reportage befasst sich mit diesem Thema.

Albert Häberle ist einer dieser zehn Laienprediger. Den meisten Menschen dürfte Häberle noch als Banker, als Vorstandsvorsitzender bei der Kreissparkasse, bekannt sein. Häberle musste zuvor eine eineinhalbjährige Ausbildung absolvieren, ehe er in Kirchen, aber auch in Altenheimen das Wort Gottes verkünden durfte. Außerdem ist er noch im Hospizdienst tätig. Lesen Sie seine Geschichte. Am Samstag in der Rems-​Zeitung auf Seite29.

Veröffentlicht von Heinz Strohmaier.
Lesedauer: 24 Sekunden.

Digital als Ausgabe-PDF oder klassisch mit Trägerzustellung:
Testen Sie die Rems-Zeitung 10 Tage kostenlos und unverbindlich!


QR-Code
remszeitung.de/2018/10/12/reportage-praedikanten-mit-praedikat/