Direkt zum Inhalt springen
Startseite Rems-Zeitung bei Facebook  Rems-Zeitung bei Google+  Rems-Zeitung bei Telegram  Rems-Zeitung bei Twitter  Rems-Zeitung bei Flipboard  Rems-Zeitung Alexa Skill  Rems-Zeitung als E-Paper  Kontakt
Ihre Ansprechpartner in der Lokalredaktion
Die Geschichte der Rems-​Zeitung
Ihre Ansprechpartner in der Werbeberatung
Unsere Mediadaten als PDF
Unsere Themenwelten /​Sonderveröffentlichungen
Ihre Ansprechpartner im Bereich Abo und Service
Kostenloses Probeabo
Kennenlernabo für Neukunden
Aktionsabo für Neukunden
Klassikabo / Digitalabo
Unser Leser werben Leser Prämienprogramm
Nachsendung und Lieferunterbrechung
Übersicht Leserreisen
Übersicht Bücher und mehr
Private Kleinanzeige online aufgeben
Schwäbisch Gmünd
Rosenstein
Lorch
Leintal/Frickenhofer Höhe
Schwäbischer Wald
Waldstetten/Stuifen
Welzheimer Wald
Ostalbkreis

Lokalnachrichten

» Schwäbisch Gmünd | Sonntag, 14. Oktober 2018

Apfeltag in Großdeinbach

Galerie (1 Bild)
 

Foto: msi

Nicht nur ein Fest, sondern ein Gesundheitsprogramm: „Ein Apfel am Tag und der Doktor bleibt, wo er mag“ – so könnte man das englische Sprichwort „An apple a day keeps the doctor away“ übersetzen.


Man könnte den Deinbacher Apfeltag deshalb nicht nur als Fest für Groß und Klein, sondern durchaus auch als ein Gesundheitsprogramm für das ganze Dorf betrachten.
Denn die namensgebenden Früchte spielten beim gemeinsamen Fest von Ortsgemeinschaft, Dorfladen, Feuerwehr, Ortsverwaltung und der Kirchen selbstverständlich die Hauptrolle.
Egal ob klein und tiefrot oder groß und saftig – in der Ortsmitte vor dem Dorfladen war die ganze Sortenvielfalt vertreten. Und damit nicht genug konnte auch eine ganze Reihe Zubereitungsarten verkostet werden, allein zehn Sorten von Apfelkuchen.

Veröffentlicht von Reinhard Wagenblast.
Lesedauer: 29 Sekunden.

Digital als Ausgabe-PDF oder klassisch mit Trägerzustellung:
Testen Sie die Rems-Zeitung 10 Tage kostenlos und unverbindlich!


QR-Code
remszeitung.de/2018/10/14/apfeltag-in-grossdeinbach/