Direkt zum Inhalt springen

» Nachrichten » Schwäbisch Gmünd

Der Almabtrieb in Frickenhofen ist immer ein buntes Fest

Im Herbst wird in den Alpenländern das Vieh von den Bergweiden ins Tal getrieben. Und das wird vielerorts mit einem Fest gefeiert. Im Gschwender Teilort Frickenhofen ist der „Almabtrieb“ eine gesellige Veranstaltung des Sportvereins Frickenhofen – und das seit Jahrzehnten.

Sonntag, 14. Oktober 2018
Gerold Bauer
23 Sekunden Lesedauer

Auch in diesem Jahr war bei strahlend blauem Himmel und fast sommerlichen Temperaturen ein bunt gemischter Umzug zusammengekommen, um von Frickenhofen ins tiefer gelegene Sportgelände zu ziehen. Wie es sich für einen Almabtrieb gehört, ging es recht „tierisch“ zu. Was dabei so alles los war, erfährt man in der Montag-​Ausgabe der Rems-​Zeitung.

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

schauorte zwischen Wald und Alb
Schwäbisch GmündTipps, Termine und Veranstaltungen im Remstal

#gemeinsam - Lieferdienste und Hilfsangebote
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb

Beitrag teilen

Hinweis: Dieser Artikel wurde vor 638 Tagen veröffentlicht.

1967 Aufrufe
93 Wörter
638 Tage 18 Stunden Online


QR-Code
remszeitung.de/2018/10/14/der-almabtrieb-in-frickenhofen-ist-immer-ein-buntes-fest/