Direkt zum Inhalt springen
Startseite Rems-Zeitung bei Facebook  Rems-Zeitung bei Google+  Rems-Zeitung bei Telegram  Rems-Zeitung bei Twitter  Rems-Zeitung bei Flipboard  Rems-Zeitung Alexa Skill  Rems-Zeitung als E-Paper  Kontakt
Ihre Ansprechpartner in der Lokalredaktion
Die Geschichte der Rems-​Zeitung
Ihre Ansprechpartner in der Werbeberatung
Unsere Mediadaten als PDF
Unsere Themenwelten /​Sonderveröffentlichungen
Ihre Ansprechpartner im Bereich Abo und Service
Kostenloses Probeabo
Kennenlernabo für Neukunden
Aktionsabo für Neukunden
Klassikabo / Digitalabo
Unser Leser werben Leser Prämienprogramm
Nachsendung und Lieferunterbrechung
Übersicht Leserreisen
Übersicht Bücher und mehr
Private Kleinanzeige online aufgeben
Schwäbisch Gmünd
Rosenstein
Lorch
Leintal/Frickenhofer Höhe
Schwäbischer Wald
Waldstetten/Stuifen
Welzheimer Wald
Ostalbkreis

Lokalnachrichten

» Schwäbisch Gmünd | Montag, 15. Oktober 2018

Eine junge Theologengeneration beginnt im Kirchenbezirk

Galerie (1 Bild)
 

Foto: esc

In der Augustinuskirche in Schwäbisch Gmünd, der zentralen Kirche des Evangelischen Dekanats, konnten Dekanin Ursula Richter und Schuldekan Dr. Harry Jungbauer bei einer Andacht anlässlich der vorläufigen Beauftragung zum pastoralen Dienst vier neue Ausbildungsvikarinnen und –vikare willkommen heißen.

In vier Ausbildungsgemeinden sind die Vikarinnen und Vikare lokal Zuhause: Lisa Fels in Göggingen-​Leinzell, Janis Fels in Ruppertshofen, Almut Klose in Lorch und Weitmars und Kevin Simon in Waldstetten. Schuldekan und Dekanin sind verantwortlich für die Ausbildung auf der Ebene des Kirchenbezirks. Was die künftigen Pfarrerinnen und Pfarrer in der nächsten Zeit erwartet, erfahren Sie am Dienstag in der Rems-​Zeitung.

Veröffentlicht von Edda Eschelbach.
Lesedauer: 25 Sekunden.

Digital als Ausgabe-PDF oder klassisch mit Trägerzustellung:
Testen Sie die Rems-Zeitung 10 Tage kostenlos und unverbindlich!


QR-Code
remszeitung.de/2018/10/15/eine-junge-theologengeneration-beginnt-im-kirchenbezirk/