Direkt zum Inhalt springen
Startseite Rems-Zeitung bei Facebook  Rems-Zeitung bei Google+  Rems-Zeitung bei Telegram  Rems-Zeitung bei Twitter  Rems-Zeitung bei Flipboard  Rems-Zeitung Alexa Skill  Rems-Zeitung als E-Paper  Kontakt
Ihre Ansprechpartner in der Lokalredaktion
Die Geschichte der Rems-​Zeitung
Ihre Ansprechpartner in der Werbeberatung
Unsere Mediadaten als PDF
Unsere Themenwelten /​Sonderveröffentlichungen
Ihre Ansprechpartner im Bereich Abo und Service
Kostenloses Probeabo
Kennenlernabo für Neukunden
Aktionsabo für Neukunden
Klassikabo / Digitalabo
Unser Leser werben Leser Prämienprogramm
Nachsendung und Lieferunterbrechung
Übersicht Leserreisen
Übersicht Bücher und mehr
Private Kleinanzeige online aufgeben
Schwäbisch Gmünd
Rosenstein
Lorch
Leintal/Frickenhofer Höhe
Schwäbischer Wald
Waldstetten/Stuifen
Welzheimer Wald
Ostalbkreis

Lokalnachrichten

» Schwäbisch Gmünd | Dienstag, 16. Oktober 2018

Gmünder Schwanensaga: Gustav und Sieglinde schon wieder in Plüderhausen

Galerie (1 Bild)
 

Foto: Heino Schütte

Schon wieder muss ein neues Kapitel der Gmünder Schwanensaga aufgeschlagen werden: Das Schwanenpaar Gustav und Sieglinde hat schon wieder „die Fliege“ gemacht.

Die Gmünder Stadtverwaltung bestätigt aufmerksamen Remspark-​Beobachtungen: Das zur Landesgartenschau 2014 von Oberbürgermeister Richard Arnold höchstpersönlich im Remspark ausgwilderte weiße Schwanenpärchen Gustav und Sieglinde hat offenbar keine Lust auf einen Familiengründung in der Stauferstadt. Zum wiederholten Male hat das Schwanen-​Ehepaar der Stadt den Rücken gekehrt. Aktuell genießt es den Goldenen Oktober im Badesee von Plüderhausen. Die Remspark-​Schwäne in „Schwarz“ bleiben Gmünd dagegen auffällig treu. Mehr zum Thema am Mittwoch am Mittwoch in der Rems-​Zeitung.

Veröffentlicht von Heino Schütte.
Lesedauer: 24 Sekunden.

Digital als Ausgabe-PDF oder klassisch mit Trägerzustellung:
Testen Sie die Rems-Zeitung 10 Tage kostenlos und unverbindlich!


QR-Code
remszeitung.de/2018/10/16/gmuender-schwanensaga-gustav-und-sieglinde-schon-wieder-in-pluederhausen/