Direkt zum Inhalt springen

» Nachrichten » Schwäbisch Gmünd

Trauer um Helmut Ohnewald

Galerie (1 Bild)
 

Foto: ml

Es gibt nur wenige Menschen, bei denen man vergeblich nach einem dunklen Fleck auf seiner weißen Weste sucht: Dr. Helmut Ohnewald gehörte dazu. Jetzt ist er wenige Tage nach seinem 82. Geburtstag verstorben.

Donnerstag, 18. Oktober 2018
Reinhard Wagenblast
33 Sekunden Lesedauer


Helmut Ohnewald war Beamter und brachte es hier als Leitender Regierungsdirektor bis zum Chefsessel des Gmünder Finanzamts. Er war Politiker (16 Jahre gehörte er dem Landtag von Baden-​Württemberg an) und schaffte es als Krönung seiner politischen Laufbahn zum Justizminister (1991). Helmut Ohnewald war aber in erster Linie Mensch, dazu mit Leib und Seele Gmünder und er war für viele Menschen in seiner Umgebung ein Freund, ein sehr guter Freund, der aus Anlass seines 80. Geburtstags Geschichten zum Schmunzeln und Nachdenken in einem kleinen Büchlein unter dem Titel „Was ein Gmünder mit 80 so denkt“ veröffentlichte.

Beitrag teilen

10 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung.

schauorte zwischen Wald und Alb
Schwäbisch GmündTipps, Termine und Veranstaltungen im Remstal

2807 Aufrufe
308 Tage 0 Stunden Online
Flesch-Reading-Score 60


QR-Code
remszeitung.de/2018/10/18/trauer-um-helmut-ohnewald/