Direkt zum Inhalt springen

» Nachrichten » Ostalb

Hundesportverein Eschach zieht nach Spraitbach und ändert seinen Namen

Galerie (1 Bild)
 

Foto: gbr

Es könnte sein, dass Erdbebenforscher den Aufprall jenes Steins registriert haben, der Gitta und Achim Sela vom Herzen gefallen ist. Denn am Ende des Jahres läuft der Pachtvertrag für den Platz des Hundesportvereins Eschach aus. Entsprechend froh ist sind die Trainer und die Vereinsführung über das neue Domizil in Spraitbach. Der Vereinen ändert seinen Namen in Spraitbacher Hundefreunde e.V.

Montag, 22. Oktober 2018
Gerold Bauer
38 Sekunden Lesedauer

Während mancher Verein sich Sorgen um den Nachwuchs macht, kann sich der HSV Eschach über Zulauf nicht beklagen. Aus dem gesamten Gmünder Raum kommen Hundebesitzerinnen und –besitzer zu den Übungsstunden; auch einige Spraitbacher. Der Verein hatte jedoch das Problem, dass jene Wiese am Ortsrand von Eschach zum Baugebiet werden soll und deshalb dort im Hinblick auf die Hundeausbildung am Jahresende endgültig die Lichter ausgehen. In der Rems-​Zeitung vom 23. Oktober steht, wo genau der neue Platz liegt und welche inhaltliche Ausrichtung den Verein so erfolgreich gemacht hat.

Beitrag teilen

10 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung.

schauorte zwischen Wald und Alb
schauorte.deTipps, Termine und Veranstaltungen im Remstal

1948 Aufrufe
304 Tage 2 Stunden Online
Flesch-Reading-Score 62


QR-Code
remszeitung.de/2018/10/22/hundesportverein-eschach-zieht-nach-spraitbach-und-aendert-seinen-namen/