Direkt zum Inhalt springen

» Nachrichten » Blaulicht

Trickdiebstahl im Abtsgmünder Supermarkt

Galerie (1 Bild)
In einem Supermarkt im Industriegebiet Osteren in Abtsgmünd kam es in einer Bäckereifiliale am Freitagvormittag gegen 11.50 Uhr zu einem Trickdiebstahl, bei dem eine Frau und zwei Männer beteiligt waren.

Freitag, 26. Oktober 2018
Heinz Strohmaier
39 Sekunden Lesedauer

Während die beiden Männer von einer zweiten Verkäuferin bedient wurden, kaufte die tatverdächtige Frau zwei Flaschen Cola, die sie mit einem 100-​Euro-​Schein bezahlen wollte. Als sie letztendlich die Getränke dann doch nicht wollte und ihr Geld zurückforderte, entwendete sie von dem noch auf dem Tresen liegenden Wechselgeld einen 50-​Euro– Schein.
Die Verkäuferin hatte das Fehlen des Geldes erst bemerkt, als die drei Personen das Geschäft bereits verlassen hatten.
Personenbeschreibung der Tatverdächtigen: Die Frau war zwischen 4060 Jahre alt, südländische Erscheinung, war ca. 150 cm groß, hatte dunkle schulterlange Haare.
Die beiden Männer waren zwischen 45 und 50 Jahre alt, waren ca. 170 cm groß. Einer der Männer war mit einer grauen Jacke bekleidet.

Der Polizeiposten Abtsgmünd bittet um Zeugenhinweise unter der Telefonnummer 0 73 66/​9 66 60.

Beitrag teilen

10 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung.

schauorte zwischen Wald und Alb
schauorte.deTipps, Termine und Veranstaltungen im Remstal

1745 Aufrufe
263 Tage 10 Stunden Online
Flesch-Reading-Score 75


QR-Code
remszeitung.de/2018/10/26/trickdiebstahl-im-abtsgmuender-supermarkt/