Direkt zum Inhalt springen

» Nachrichten » Blaulicht

Am Rosenstein: Feuerwehr wegen Schneebruch im Einsatz

Galerie (1 Bild)
 

Foto: Feuerwehr Heubach

Der plötzliche Wintereinbruch Ende Oktober hat am Sonntag der Heubacher Feuerwehr einen außergewöhnlichen Einsatznachmittag beschert.

Montag, 29. Oktober 2018
Heino Schütte
23 Sekunden Lesedauer

Zwischen der ersten „weißen Pracht“ und noch bunten Blättern mussten die Feuerwehrleute mehrere umgestürzte Bäume und abgerissene, teils armdicke Äste von den Wander– und Zufahrtswegen im Bereich Rosenstein räumen. Wie Stadtbrandmeister Heinz Pfisterer schildert, hatten Wanderer und Hüttenbesucher am frühen Nachmittag die Feuerwehr um Hilfe gebeten, weil sie sich dort oben im Bereich des Wanderparkplatzes sowie in angrenzenden Hütten durch umgestürzte Bäume und abgerissene Äste teils mit ihren Autos eingeschlossen fühlten. Mehr dazu am Dienstag in der Rems-​Zeitung.

Beitrag teilen

10 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung.

schauorte zwischen Wald und Alb
schauorte.deTipps, Termine und Veranstaltungen im Remstal

1828 Aufrufe
260 Tage 9 Stunden Online
Flesch-Reading-Score 49


QR-Code
remszeitung.de/2018/10/29/am-rosenstein-feuerwehr-wegen-schneebruch-im-einsatz/