Direkt zum Inhalt springen

» Nachrichten » Kultur

Marc Marshall im Prediger

Galerie (1 Bild)
 

Foto: Paul Schirnhofer

Im Jahre 1997 begann eine fulminante Karriere von zwei herrlichen Stimmen aus dem Badischen Land. Niemand hätte geglaubt, dass sich eine Formation aus zwei so starken Individualisten so lange in diesem hart umkämpften Geschäft halten kann.

Samstag, 06. Oktober 2018
Reinhard Wagenblast
28 Sekunden Lesedauer

Marc Marshall: „Die ersten fünf Jahre waren schwer. Wir hatten viele Fernsehauftritte, aber nur Wenige wollten uns live erleben.“ Und Jay Alexander ergänzt: „Oh ja, und einige sogenannte Fachleute haben gesagt: Finger weg. Das wird nie was mit den Beiden.“
Ein Erfolgsrezept ist sicher die Unterschiedlichkeit. Stimmlich, optisch und charakterlich ergänzen sich Marc und Jay zu einem einzigartigen Ganzen. Am Mittwoch, 14. November, 20 Uhr, gastiert Marc Marshall (Marshall & Alexander) auf seiner Herzschlag-​Tournee im Prediger.

Beitrag teilen

10 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung.

schauorte zwischen Wald und Alb
schauorte.deTipps, Termine und Veranstaltungen im Remstal

1467 Aufrufe
344 Tage 14 Stunden Online
Flesch-Reading-Score 63


QR-Code
remszeitung.de/2018/10/6/marc-marshall-im-prediger/