Direkt zum Inhalt springen
Startseite Rems-Zeitung bei Facebook  Rems-Zeitung bei Google+  Rems-Zeitung bei Telegram  Rems-Zeitung bei Twitter  Rems-Zeitung bei Flipboard  Rems-Zeitung Alexa Skill  Rems-Zeitung als E-Paper  Kontakt
Ihre Ansprechpartner in der Lokalredaktion
Die Geschichte der Rems-​Zeitung
Ihre Ansprechpartner in der Werbeberatung
Unsere Mediadaten als PDF
Unsere Themenwelten /​Sonderveröffentlichungen
Ihre Ansprechpartner im Bereich Abo und Service
Kostenloses Probeabo
Kennenlernabo für Neukunden
Aktionsabo für Neukunden
Klassikabo / Digitalabo
Unser Leser werben Leser Prämienprogramm
Nachsendung und Lieferunterbrechung
Übersicht Leserreisen
Übersicht Bücher und mehr
Private Kleinanzeige online aufgeben
Schwäbisch Gmünd
Rosenstein
Lorch
Leintal/Frickenhofer Höhe
Schwäbischer Wald
Waldstetten/Stuifen
Welzheimer Wald
Ostalbkreis

Lokalnachrichten

» Sport | Sonntag, 07. Oktober 2018

Stephan Fichter, Normannia Gmünd: „Das Selbstvertrauen ist wieder zurück“

Galerie (1 Bild)
 

Foto: Kessler

Das 1:1 (0:0) in der Fußball-​Oberliga zwischen dem 1. FC Normannia Gmünd und dem SGV Freiberg war eine spannende Partie. Unser Redakteur Timo Lämmerhirt hat sich danach mit FCN-​Kapitän Stephan Fichter unterhalten.

Nach diesem Spiel kann man doch sicherlich sagen: Glückwunsch zum Punktgewinn, oder nicht?
Natürlich sind wir froh über den Punkt. Wir wussten, dass Freiberg eine überragende Mannschaft ist, die uns alles abverlangt. Dennoch haben wir es über weite Strecken gegen den Ball richtig gut gemacht. Dass man gegen solch eine Topmannschaft nicht alles verhindern kann und dass sie zu Chancen kommt, ist uns klar gewesen. Wir haben uns mindestens diesen Punkt verdient, weil wir gut standen. Nach vorne hatten wir enorme Möglichkeiten, vor allem in der ersten Halbzeit. Freiberg konnte sich nie sicher sein, weil es immer Angst haben musste, dass von uns mal einer durchgeht. Mit einem Quäntchen mehr Glück machen wir am Ende das zweite Tor.

Das ausführliche Interview mit Normannia Gmünds Kapitän Stephan Fichter lesen Sie in der Montagsausgabe der Rems-​Zeitung.

Veröffentlicht von Timo Lämmerhirt.
Lesedauer: 42 Sekunden.

Digital als Ausgabe-PDF oder klassisch mit Trägerzustellung:
Testen Sie die Rems-Zeitung 10 Tage kostenlos und unverbindlich!


QR-Code
remszeitung.de/2018/10/7/stephan-fichter-normannia-gmuend-das-selbstvertrauen-ist-wieder-zurueck/