Direkt zum Inhalt springen
Startseite Rems-Zeitung bei Facebook  Rems-Zeitung bei Google+  Rems-Zeitung bei Telegram  Rems-Zeitung bei Twitter  Rems-Zeitung bei Flipboard  Rems-Zeitung Alexa Skill  Rems-Zeitung als E-Paper  Kontakt
Ihre Ansprechpartner in der Lokalredaktion
Die Geschichte der Rems-​Zeitung
Ihre Ansprechpartner in der Werbeberatung
Unsere Mediadaten als PDF
Unsere Themenwelten /​Sonderveröffentlichungen
Ihre Ansprechpartner im Bereich Abo und Service
Kostenloses Probeabo
Kennenlernabo für Neukunden
Aktionsabo für Neukunden
Klassikabo / Digitalabo
Unser Leser werben Leser Prämienprogramm
Nachsendung und Lieferunterbrechung
Übersicht Leserreisen
Übersicht Bücher und mehr
Private Kleinanzeige online aufgeben
Schwäbisch Gmünd
Rosenstein
Lorch
Leintal/Frickenhofer Höhe
Schwäbischer Wald
Waldstetten/Stuifen
Welzheimer Wald
Ostalbkreis

Lokalnachrichten

» Ostalb | Montag, 08. Oktober 2018

B-​29-​Ortsumfahrung Mögglingen: Neue Umleitung

Galerie (1 Bild)

Seit Juni 2017 laufen die Arbeiten am ersten Bauabschnitt der B 29-​Ortsumfahrung Mögglingen zwischen der neuen Remsbrücke (Bauwerk 10) und dem Bauende bei der Gärtnerei Welzel. Um die Beeinträchtigung für die Verkehrsteilnehmer der B 29 auf ein Mindestmaß zu reduzieren, wurde bisher der Verkehr provisorisch über einen Parallelweg nördlich der zukünftigen B 29 geführt.

So konnten die beiden neuen Richtungsfahrbahnen der künftigen B 29 zügig hergestellt und die bestehende Anschlussstelle „Hermannsfeld“ und die Deponie „Ellert“ an die neue Situation angepasst werden.
Nachdem die Bauarbeiten für die Richtungsfahrbahnen inzwischen weitestgehend fertiggestellt sind, kann nun der Verkehr im Bauabschnitt 1 vom Provisorium auf die neue Trasse der B 29 umgelegt werden.
Ab Montag, 15. Oktober, wird der Verkehr mit je einem Fahrstreifen pro Richtung bis zur Brücke bei Hermannsfeld auf der südlichen Richtungsfahrbahn und danach auf der nördlichen Richtungsfahrbahn der neuen B 29 geführt. Im weiteren Verlauf wird der Verkehr wieder auf die bestehende B 29 in Richtung Mögglingen geleitet. Die Deponie „Ellert“ kann ab Montag, 15. Oktober, bis zum voraussichtlichen Bauende im April 2019 Richtung Mögglingen über das Mögglinger Gewerbegebiet „Im Wert“ und aus Richtung Aalen über die neue Gemeindeverbindungsstraße angefahren werden.
Diese neue Verkehrsführung wird voraussichtlich bis zur Fertigstellung der Gesamtmaßnahme bis April 2019 aufrechterhalten bleiben.

Veröffentlicht von Heinz Strohmaier.
Lesedauer: 52 Sekunden.

Digital als Ausgabe-PDF oder klassisch mit Trägerzustellung:
Testen Sie die Rems-Zeitung 10 Tage kostenlos und unverbindlich!


QR-Code
remszeitung.de/2018/10/8/b-29-ortsumfahrung-moegglingen-neue-umleitung/