Direkt zum Inhalt springen
Startseite Rems-Zeitung bei Facebook  Rems-Zeitung bei Telegram  Rems-Zeitung bei Twitter  Rems-Zeitung bei Flipboard  Rems-Zeitung Alexa Skill  Rems-Zeitung bei iKiosk  Rems-Zeitung als E-Paper  Kontakt
Ihre Ansprechpartner in der Lokalredaktion
Die Geschichte der Rems-​Zeitung
Ihre Ansprechpartner in der Werbeberatung
Unsere Mediadaten als PDF
Unsere Themenwelten /​Sonderveröffentlichungen
Ihre Ansprechpartner im Bereich Abo und Service
Kostenloses Probeabo
Kennenlernabo für Neukunden
Aktionsabo für Neukunden
Klassikabo / Digitalabo
Unser Leser werben Leser Prämienprogramm
Nachsendung und Lieferunterbrechung
Übersicht Leserreisen
Übersicht Bücher und mehr
Private Kleinanzeige online aufgeben
Schwäbisch Gmünd
Rosenstein
Lorch
Leintal/Frickenhofer Höhe
Schwäbischer Wald
Waldstetten/Stuifen
Welzheimer Wald
Ostalbkreis

» Nachrichten » Ostalb

Seit 50 Jahren wird beim Alfdorfer DRK Blut gespendet

» Mittwoch, 14. November 2018
Galerie (2 Bilder)
 

Fotos: esc

Womit könnte das DRK in Alfdorf den 50. Jahrestag des Blutspendedienstes besser begehen, als mit einem weiteren Blutspendetag? Am 10. Dezember 1968 kamen zum ersten Mal 98 Alfdorfer zum Blutspenden, heute sind es rund 230 Bürgerinnen und Bürger.
In den vergangenen 50 Jahren kamen insgesamt 22 235 Menschen, um sich beim Alfdorfer DRK Blut abnehmen zu lassen. Die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer vom DRK betreuen und bekochen die Blutspender, während der DRK–Blutspendedienst die oft lebensrettende Blutspende abnimmt. Was es sonst noch über den Alfdorfer Verein zu erzählen gibt, erfahren Sie am Donnerstag in der Rems-​Zeitung.

Beitrag teilen

10 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung.

schauorte zwischen Wald und Alb
schauorte.deTipps, Termine und Veranstaltungen im Remstal

Edda Eschelbach
32 Sekunden Lesedauer
887 Aufrufe
191 Tage 15 Stunden Online
Flesch-Reading-Score 66


QR-Code
remszeitung.de/2018/11/14/seit-50-jahren-wird-beim-alfdorfer-drk-blut-gespendet/