Direkt zum Inhalt springen

» Nachrichten » Schwäbisch Gmünd

Wochenende: Ferien an der Front

Galerie (1 Bild)
Am Sonntag ist Volkstrauertag. Man gedenkt der Menschen, die durch Krieg oder kriegsähnliche Aktionen ums Leben gekommen sind. Indirekt hat damit auch unser Titelthema der Wochenende-​Beilage zu tun unter dem Titel „Ferien an der Front. Bunker statt Strandbad“. Reisen zu den Schlachtfeldern der Vergangenheit erfreuen sich steigender Beliebtheit.

Freitag, 16. November 2018
Heinz Strohmaier
38 Sekunden Lesedauer

Lange galt Schlachtfeldtourismus als Hobby Ewiggestriger, doch inzwischen boomt das Geschäft mit der Geschichte. Experten raten, Erinnerungsstätten wie Verdun zu besuchen, um Geschichte begreifen zu können. Denn die letzten
Zeitzeugen sind lange tot – und vom Grauen des Krieges wissen die meisten nur aus Büchern oder Hollywoodfilmen.
In der Rubrik Mensch+Technik stellen wir fest, dass Drohnen immer beliebter werden. Doch für ein Kinderspielzeug ist der Spielspaß gering. Außer man baut sich sein eigenes Fluggerät.
Weitere interessante Themen auf den 16 Seiten Wochenende-​Beilage, davon wieder acht Seiten zum Thema Reisen.
Wer die lesenswerten Seiten ja auf einmal nicht schafft, kann am Sonntag weiterblättern. Viel Spaß.

Beitrag teilen

10 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung.

schauorte zwischen Wald und Alb
Schwäbisch GmündTipps, Termine und Veranstaltungen im Remstal

879 Aufrufe
281 Tage 23 Stunden Online
Flesch-Reading-Score 67


QR-Code
remszeitung.de/2018/11/16/wochenende-ferien-an-der-front/