Direkt zum Inhalt springen
Startseite Rems-Zeitung bei Facebook  Rems-Zeitung bei Google+  Rems-Zeitung bei Telegram  Rems-Zeitung bei Twitter  Rems-Zeitung bei Flipboard  Rems-Zeitung Alexa Skill  Rems-Zeitung als E-Paper  Kontakt
Ihre Ansprechpartner in der Lokalredaktion
Die Geschichte der Rems-​Zeitung
Ihre Ansprechpartner in der Werbeberatung
Unsere Mediadaten als PDF
Unsere Themenwelten /​Sonderveröffentlichungen
Ihre Ansprechpartner im Bereich Abo und Service
Kostenloses Probeabo
Kennenlernabo für Neukunden
Aktionsabo für Neukunden
Klassikabo / Digitalabo
Unser Leser werben Leser Prämienprogramm
Nachsendung und Lieferunterbrechung
Übersicht Leserreisen
Übersicht Bücher und mehr
Private Kleinanzeige online aufgeben
Schwäbisch Gmünd
Rosenstein
Lorch
Leintal/Frickenhofer Höhe
Schwäbischer Wald
Waldstetten/Stuifen
Welzheimer Wald
Ostalbkreis

Lokalnachrichten

» Rems-Murr | Samstag, 17. November 2018

Rutschungen zwischen Kapf und Vordersteinenberg

Galerie (1 Bild)

Auf der Landesstraße zwischen Alfdorf-​Kapf und Alfdorf-​Vordersteinenberg (L 1153) kam es in den vergangenen Jahren bereits mehrfach zu Hangrutschungen. Damals wurde die Rutschung mit einem Blocksteinsatz saniert. Beim jüngsten Starkregen in diesem Frühjahr kam es nun zu einer weiteren Rutschung im Bereich vor und nach der Blocksteinmauer.

Um eine dauerhafte Sanierung der Rutschung sicher zu stellen, muss die bestehende Blocksteinmauer abgetragen werden und durch ein Stützbauwerk aus Drahtschotterbehältern ersetzt werden. Unmittelbar vor der Rutschung befindet sich zudem eine Setzung im Bereich der Fahrbahn – diese wird ebenfalls mitsaniert. Diese Arbeiten setzt das Landratsamt für das Regierungspräsidium um.
Da die Landesstraße in diesem Bereich für eine halbseitige Sperrung zu schmal ist, muss sie für die Bauarbeitenin der Zeit von 19. November bis 8. Dezember voll gesperrt werden. Die Umleitung wird ausgeschildert und führt von Buchengehren, Mittelweiler, Wahlenheim, Hindersteinenberg nach Vordersteinberg (Kreisstraße 1891) und zurück. Für die von der Sperrung betroffenen Schulkinder – egal ob diese im Rems-​Murr-​Kreis oder im Ostalbkreis zur Schule gehen – richtet das Landratsamt einen Ersatzverkehr mit einem Minibus ein

Veröffentlicht von Heinz Strohmaier.
Lesedauer: 43 Sekunden.

Digital als Ausgabe-PDF oder klassisch mit Trägerzustellung:
Testen Sie die Rems-Zeitung 10 Tage kostenlos und unverbindlich!


QR-Code
remszeitung.de/2018/11/17/rutschungen-zwischen-kapf-und-vordersteinenberg/