Direkt zum Inhalt springen

» Nachrichten » Schwäbisch Gmünd

Bilderausstellung im Rathaus eröffnet

Kinder und Jugendliche mit und ohne Down Syndrom haben an der Kunstwoche der Stiftung für Menschen mit Down Syndrom mitgemacht. Die Kunstwerke, die dabei entstanden, sind seit Freitag im Rathaus zu sehen.

Freitag, 02. November 2018
Edda Eschelbach
27 Sekunden Lesedauer

15 Kinder und Jugendliche haben in den Sommerferien unter der Leitung von Angelika Hartmann, die dabei von ihrer Schwester Gabi Spießer unterstützt wurde, an der Kunstwoche der Deutschen Stiftung für Menschen mit Down Syndrom teilgenommen. Das Projekt „Kunst pur“ fand bereits zum zwölften Mal statt. Bis 30. November werden die dabei entstanden Werke nun im Gmünder Rathaus ausgestellt. Warum auch Breakdance ein Thema bei der Ausstellungseröffnung am Freitag war, erfahren Sie am Samstag in der Rems-​Zeitung.

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

schauorte zwischen Wald und Alb
Schwäbisch GmündTipps, Termine und Veranstaltungen im Remstal

#gemeinsam - Lieferdienste und Hilfsangebote
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb

Beitrag teilen

Hinweis: Dieser Artikel wurde vor 619 Tagen veröffentlicht.

1415 Aufrufe
109 Wörter
619 Tage 20 Stunden Online


QR-Code
remszeitung.de/2018/11/2/bilderausstellung-im-rathaus-eroeffnet/