Direkt zum Inhalt springen
Startseite Rems-Zeitung bei Facebook  Rems-Zeitung bei Google+  Rems-Zeitung bei Telegram  Rems-Zeitung bei Twitter  Rems-Zeitung bei Flipboard  Rems-Zeitung Alexa Skill  Rems-Zeitung als E-Paper  Kontakt
Ihre Ansprechpartner in der Lokalredaktion
Die Geschichte der Rems-​Zeitung
Ihre Ansprechpartner in der Werbeberatung
Unsere Mediadaten als PDF
Unsere Themenwelten /​Sonderveröffentlichungen
Ihre Ansprechpartner im Bereich Abo und Service
Kostenloses Probeabo
Kennenlernabo für Neukunden
Aktionsabo für Neukunden
Klassikabo / Digitalabo
Unser Leser werben Leser Prämienprogramm
Nachsendung und Lieferunterbrechung
Übersicht Leserreisen
Übersicht Bücher und mehr
Private Kleinanzeige online aufgeben
Schwäbisch Gmünd
Rosenstein
Lorch
Leintal/Frickenhofer Höhe
Schwäbischer Wald
Waldstetten/Stuifen
Welzheimer Wald
Ostalbkreis

Lokalnachrichten

» Schwäbisch Gmünd | Freitag, 02. November 2018

Weihnachten im Schuhkarton: Wird die 500-​er-​Marke geknackt?

Galerie (1 Bild)
 

Foto: evsg

„Schaffen wir mehr als 500 Päckchen?“ Diese Frage stellt sich Sven Siegle. Als Geschäftsführer des evangelischen Vereins in Gmünd ist er einer der Koordinatoren der sozialen Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“.

„Wir sind nicht die einzigen im Gmünder Raum, die diese Aktion unterstützen“, räumt Siegle ein. Der Schönblick wirbt ebenfalls dafür, durch ein Geschenkpaket in der Größe eines Schuhkartons mit relativ kleinem Aufwand sehr armen Familien in Osteuropa eine große Freude zu machen. Auch in Schulen, Kindergärten, Firmen und Kirchengemeinden werden die speziellen Kartons ausgegeben, eingesammelt und weitergeleitet. Wie die Aktion funktioniert wird von der RZ im Vorfeld der gemeinsamen Pack-​Aktion am 4. November beschrieben.

Veröffentlicht von Gerold Bauer.
Lesedauer: 27 Sekunden.

Digital als Ausgabe-PDF oder klassisch mit Trägerzustellung:
Testen Sie die Rems-Zeitung 10 Tage kostenlos und unverbindlich!


QR-Code
remszeitung.de/2018/11/2/weihnachten-im-schuhkarton-wird-die-500-er-marke-geknackt/