Direkt zum Inhalt springen
Startseite Rems-Zeitung bei Facebook  Rems-Zeitung bei Google+  Rems-Zeitung bei Telegram  Rems-Zeitung bei Twitter  Rems-Zeitung bei Flipboard  Rems-Zeitung Alexa Skill  Rems-Zeitung bei iKiosk  Rems-Zeitung als E-Paper  Kontakt
Ihre Ansprechpartner in der Lokalredaktion
Die Geschichte der Rems-​Zeitung
Ihre Ansprechpartner in der Werbeberatung
Unsere Mediadaten als PDF
Unsere Themenwelten /​Sonderveröffentlichungen
Ihre Ansprechpartner im Bereich Abo und Service
Kostenloses Probeabo
Kennenlernabo für Neukunden
Aktionsabo für Neukunden
Klassikabo / Digitalabo
Unser Leser werben Leser Prämienprogramm
Nachsendung und Lieferunterbrechung
Übersicht Leserreisen
Übersicht Bücher und mehr
Private Kleinanzeige online aufgeben
Schwäbisch Gmünd
Rosenstein
Lorch
Leintal/Frickenhofer Höhe
Schwäbischer Wald
Waldstetten/Stuifen
Welzheimer Wald
Ostalbkreis

Lokalnachrichten

» Blaulicht | Dienstag, 20. November 2018

Trauriger Spitzenreiter fuhr 144 km/​h

Galerie (1 Bild)
 

Symbolbild: Rems-​Zeitung

Die Verkehrspolizei des Polizeipräsidiums Aalen führte am Montagvormittag Geschwindigkeitskontrollen an der B 298, im Bereich der Ortsumgehung Mutlangen durch. Hierbei wurde festgestellt, dass zahlreiche Verkehrsteilnehmer zu schnell unterwegs waren.

Neben vielen kleineren Geschwindigkeitsverstößen wurden 18 Verkehrsteilnehmer gemessen, die über 21 km/​h der zulässigen Höchstgeschwindigkeit von 70 Stundenkilometern, also bedeutend zu schnell unterwegs waren. Drei von ihnen waren sogar über 41 km/​h zu schnell und müssen deshalb mit einem Fahrverbot rechnen.
Der traurige Spitzenreiter wurde mit 144 km/​h gemessen. Der 22-​Jährige war mit einem Ford unterwegs und muss nun gemäß Bußgeldkatalog-​Verordnung mit 1200 Euro Bußgeld, zwei Punkten in Flensburg und einem dreimonatigen Fahrverbot rechnen.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk.

10 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung.

Veröffentlicht von Manfred Laduch.
Lesedauer: 26 Sekunden.


QR-Code
remszeitung.de/2018/11/20/trauriger-spitzenreiter-fuhr-144-km-h/