Direkt zum Inhalt springen
Startseite Rems-Zeitung bei Facebook  Rems-Zeitung bei Google+  Rems-Zeitung bei Telegram  Rems-Zeitung bei Twitter  Rems-Zeitung bei Flipboard  Rems-Zeitung Alexa Skill  Rems-Zeitung bei iKiosk  Rems-Zeitung als E-Paper  Kontakt
Ihre Ansprechpartner in der Lokalredaktion
Die Geschichte der Rems-​Zeitung
Ihre Ansprechpartner in der Werbeberatung
Unsere Mediadaten als PDF
Unsere Themenwelten /​Sonderveröffentlichungen
Ihre Ansprechpartner im Bereich Abo und Service
Kostenloses Probeabo
Kennenlernabo für Neukunden
Aktionsabo für Neukunden
Klassikabo / Digitalabo
Unser Leser werben Leser Prämienprogramm
Nachsendung und Lieferunterbrechung
Übersicht Leserreisen
Übersicht Bücher und mehr
Private Kleinanzeige online aufgeben
Schwäbisch Gmünd
Rosenstein
Lorch
Leintal/Frickenhofer Höhe
Schwäbischer Wald
Waldstetten/Stuifen
Welzheimer Wald
Ostalbkreis

Lokalnachrichten

» Sport | Montag, 26. November 2018

Strahlende Ehrenamtliche

Galerie (1 Bild)
 

Foto: Bezirk Ostwürttemberg

Das Palais Adelmann in Ellwangen hat einen würdigen Rahmen für den Ehrungsabend des Fußballbezirks Ostwürttemberg geboten. Am Freitag erhielten 15 Ehrenamtliche ganz besondere Ehrungen und drei Vereine wurden mit dem Vereinsehrenamtspreis belohnt.

Bürgermeister Volker Grab begrüßte die Gäste zum Ehrungsabend im Palais Adelmann und betonte die Bedeutung des Ehrenamts für die Gesellschaft. Sein Dank galt allen Menschen, die sich für ihre Mitmenschen einsetzen und engagieren. Landrat Klaus Pavel betonte die Bedeutung des Fair-​Plays im Sport und was dies bei der Übertragung in den Alltag und das Berufsleben bedeuten kann. Auch Xaver-​Franz Weber von der Kreissparkasse Ostalb bedankte sich bei den Anwesenden für den unbezahlbaren Dienst zum Wohle der Gemeinschaft.
Der ehemalige FIFA-​Schiedsrichter und WFV-​Ehrenamtsbeauftragte Knut Kircher zeichnete in einer launigen Ansprache die drei Sieger beim Vereinsehrenamtspreis aus. Der TSV Hüttlingen kam auf den dritten Rang. Der SV Frickenhofen belegte den zweiten Platz, ein besonderes Highlight dieses Vereins ist der „U-​15-​Loesch-​Cup“, der vielen Spielern aus Bundesligavereinen eine Bühne bietet. Den ersten Preis holte sich der TSV Ruppertshofen, der unter dem Motto „Mit Dir aktiv die Zukunft gestalten“ viele neue Wege beschreitet. Kircher zeigte sich besonders beeindruckt von der Möglichkeit, ein Schnupperjahr im Ehrenamt absolvieren zu können, um zu sehen, ob diese Tätigkeit einem liegt.
Bei den DFB-​Ehrungen für die Ehrenamtlichen verlas Hans-​Georg Maier für jeden Geehrten die Laudatio. Hierbei wurde deutlich, wie breit gefächert das Engagement der Ehrenamtlichen im Fußball ist. Vom Jugendbetreuer über den Schiedsrichter bis zum Ideengeber für den Jugendfußball – es war der gesamte Reigen ehrenamtlichen Engagements rund um die schönste Nebensache der Welt vertreten. Die 15 Preisträger erhielten jeweils eine DFB-​Ehrenamtsuhr. Besonders herausgestellt wurde der Bezirkssieger Reinhold Köder. Er ist eine treibende Kraft beim FC Ellwangen für den Mädchen– und Frauenfußball.

Den ausführlichen Bericht lesen Sie in der Montagsausgabe der Rems-​Zeitung.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk.

10 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung.

Veröffentlicht von Timo Lämmerhirt.
Lesedauer: 74 Sekunden.


QR-Code
remszeitung.de/2018/11/26/strahlende-ehrenamtliche/