Direkt zum Inhalt springen

» Nachrichten » Schwäbisch Gmünd

Degenfelder Weinbesen gut besucht

Galerie (5 Bilder)
 

Fotos: Gerhard Nesper

Wie schon in den zwei Jahren zuvor hatte die Helfer-​vor-​Ort-​Gruppe (HvO) der DRK Bereitschaft Degenfeld mit ihren Leitern Winfried Barth und Gerlinde Wanasek an diesem Samstag zum „Degenfelder Besen“, dem geselligen Fest im südlichsten Gmünder Stadtteil, eingeladen.

Samstag, 03. November 2018
Gerhard Nesper
32 Sekunden Lesedauer

Der Degenfelder Besen ist nicht nur ein fröhliches, unterhaltsames und kulinarisches Fest für alle Bürger, Sponsoren, Freunde und Gönner, sondern auch eine Benefizaktion, bei der die Spenden des Tages einem wohltätigen Zweck zugute kommen. Von den letztjährigen Spenden wurde die „Rescue-​Anne“, eine Reanimationspuppe angeschafft, an der lebensrettende Sofortmaßnahmen, die Erste-​Hilfe-​Ausbildung und die Sanitätsausbildung intensiv geübt wurden. Ein Jahr zuvor hatte der Rotary-​Club der HvO-​Gruppe Rucksäcke jeweils mit einer qualifizierten Erstversorgung für Erkrankte oder Verletzte gespendet. Ein ausführlicher Bericht steht am Montag in der Rems-​Zeitung.

Beitrag teilen

10 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung.

schauorte zwischen Wald und Alb
Schwäbisch GmündTipps, Termine und Veranstaltungen im Remstal

1753 Aufrufe
255 Tage 6 Stunden Online
Flesch-Reading-Score 47


QR-Code
remszeitung.de/2018/11/3/degenfelder-weinbesen-gut-besucht/