Direkt zum Inhalt springen
Startseite Rems-Zeitung bei Facebook  Rems-Zeitung bei Google+  Rems-Zeitung bei Telegram  Rems-Zeitung bei Twitter  Rems-Zeitung bei Flipboard  Rems-Zeitung Alexa Skill  Rems-Zeitung als E-Paper  Kontakt
Ihre Ansprechpartner in der Lokalredaktion
Die Geschichte der Rems-​Zeitung
Ihre Ansprechpartner in der Werbeberatung
Unsere Mediadaten als PDF
Unsere Themenwelten /​Sonderveröffentlichungen
Ihre Ansprechpartner im Bereich Abo und Service
Kostenloses Probeabo
Kennenlernabo für Neukunden
Aktionsabo für Neukunden
Klassikabo / Digitalabo
Unser Leser werben Leser Prämienprogramm
Nachsendung und Lieferunterbrechung
Übersicht Leserreisen
Übersicht Bücher und mehr
Private Kleinanzeige online aufgeben
Schwäbisch Gmünd
Rosenstein
Lorch
Leintal/Frickenhofer Höhe
Schwäbischer Wald
Waldstetten/Stuifen
Welzheimer Wald
Ostalbkreis

Lokalnachrichten

» Sport | Samstag, 03. November 2018

Normannia ergattert einen Zähler gegen den SSV Reutlingen

Galerie (8 Bilder)
 

Fotos: Kessler

Am 14. Spieltag der Fußball-​Oberliga hat der 1. FC Normannia Gmünd wieder einmal ein Schwergewicht im Schwerzer empfangen. Zu Gast ist der SSV Reutlingen gewesen, von dem sich die Mannschaft von Holger Traub am Ende mit 1:1 (0:1) getrennt hat.

In der ersten Halbzeit sahen die 670 Zuschauer, davon 220 im abgesperrten Bereich auf der Gegengeraden, ein flottes Spiel, das aber große Chancen vermissen ließ. In der 24. Minute war es der aufgerückte Reutlinger Filip Milisic, der das Leder vor den Pfosten knallte. Nach einem schnell ausgeführten Freistoß dann aber zappelte der Ball plötzlich im Netz. Ein durchgesteckter Ball landete bei Marcel Avdic, der das Leder zur Gästeführung ins Tor beförderte (31.). Kurz vor der Pause war es dann Reutlingens Kapitän Pierre Eiberger, der den Ball an die Latte zirkelte (45.+2).


Dann hätte es eigentlich schon 0:2 stehen müssen: zunächst köpfte Onesi Kuengienda an den Innenpfosten, dann brachte es Dominic Sessa fertig, aus fünf Metern Torentfernung Daniel Stölzel kurz vor der Linie anzuschießen (50.). So aber blieb es bei dieser knappen Führung und nach einer guten Stunde Spielzeit wurde die Normannia dann auch in der Offensive gefährlicher und dann am Ende noch mit dem Treffer von Routinier Andreas Mayer zum 1:1 belohnt (84.).


Den ausführlichen Spielbericht, die Stimmen und alles zum großen Polizeieinsatz rund um die Partie der Gmünder gegen Reutlingen lesen Sie in der Montagsausgabe der Rems-​Zeitung.

Veröffentlicht von Timo Lämmerhirt.
Lesedauer: 61 Sekunden.

Digital als Ausgabe-PDF oder klassisch mit Trägerzustellung:
Testen Sie die Rems-Zeitung 10 Tage kostenlos und unverbindlich!


QR-Code
remszeitung.de/2018/11/3/normannia-ergattert-einen-zaehler-gegen-den-ssvreutlingen/