Direkt zum Inhalt springen
Startseite Rems-Zeitung bei Facebook  Rems-Zeitung bei Google+  Rems-Zeitung bei Telegram  Rems-Zeitung bei Twitter  Rems-Zeitung bei Flipboard  Rems-Zeitung Alexa Skill  Rems-Zeitung als E-Paper  Kontakt
Ihre Ansprechpartner in der Lokalredaktion
Die Geschichte der Rems-​Zeitung
Ihre Ansprechpartner in der Werbeberatung
Unsere Mediadaten als PDF
Unsere Themenwelten /​Sonderveröffentlichungen
Ihre Ansprechpartner im Bereich Abo und Service
Kostenloses Probeabo
Kennenlernabo für Neukunden
Aktionsabo für Neukunden
Klassikabo / Digitalabo
Unser Leser werben Leser Prämienprogramm
Nachsendung und Lieferunterbrechung
Übersicht Leserreisen
Übersicht Bücher und mehr
Private Kleinanzeige online aufgeben
Schwäbisch Gmünd
Rosenstein
Lorch
Leintal/Frickenhofer Höhe
Schwäbischer Wald
Waldstetten/Stuifen
Welzheimer Wald
Ostalbkreis

Lokalnachrichten

» Sport | Samstag, 03. November 2018

Vor dem Fußballspiel: Warten auf die „Fans“

Galerie (7 Bilder)
 

Foto: edk

Am Samstag um 14 Uhr wartet man in Gmünd auf die Spitzenmannschaft der Fußball-​Oberliga Baden-​Württemberg: den SSV Reutlingen. Doch zuvor warten auch Polizisten auf die Reutlinger Fans.

Nachdem es unter den Reutlinger „Fans“ auch gewaltbereite oder teilweise gewaltbereite gibt, macht der Fußballverband den jeweils gastgebenden Vereinen zur Auflage, für „Sicherheit“ zu sorgen. Das geht nur in Zusammenarbeit mit der Polizei. Und die wartet nun mit einem großen Aufgebot am Gmünder Bahnhof auf die Züge aus Stuttgart, mit denen viele Reutlinger Fans anreisen. Vom Bahnhof werden sie bis zum Normannia-​Stadion von der Polizei begleitet und im Stadion in einem separten, eingezäunten Block untergebracht. Die Hoffnung auf ein gutes, faires Spiel bleibt — und auf Ruhe auf den Rängen.

Veröffentlicht von Heinz Strohmaier.
Lesedauer: 29 Sekunden.

Digital als Ausgabe-PDF oder klassisch mit Trägerzustellung:
Testen Sie die Rems-Zeitung 10 Tage kostenlos und unverbindlich!


QR-Code
remszeitung.de/2018/11/3/vor-dem-fussballspiel-warten-auf-die-fans/