Direkt zum Inhalt springen
Startseite Rems-Zeitung bei Facebook  Rems-Zeitung bei Google+  Rems-Zeitung bei Telegram  Rems-Zeitung bei Twitter  Rems-Zeitung bei Flipboard  Rems-Zeitung Alexa Skill  Rems-Zeitung bei iKiosk  Rems-Zeitung als E-Paper  Kontakt
Ihre Ansprechpartner in der Lokalredaktion
Die Geschichte der Rems-​Zeitung
Ihre Ansprechpartner in der Werbeberatung
Unsere Mediadaten als PDF
Unsere Themenwelten /​Sonderveröffentlichungen
Ihre Ansprechpartner im Bereich Abo und Service
Kostenloses Probeabo
Kennenlernabo für Neukunden
Aktionsabo für Neukunden
Klassikabo / Digitalabo
Unser Leser werben Leser Prämienprogramm
Nachsendung und Lieferunterbrechung
Übersicht Leserreisen
Übersicht Bücher und mehr
Private Kleinanzeige online aufgeben
Schwäbisch Gmünd
Rosenstein
Lorch
Leintal/Frickenhofer Höhe
Schwäbischer Wald
Waldstetten/Stuifen
Welzheimer Wald
Ostalbkreis

Lokalnachrichten

» Sport | Freitag, 30. November 2018

„Meine Nummer, meine Weihnacht“: Sportliche Weihnachtsserie führt durch die Adventszeit

Galerie (1 Bild)
 

Grafik: RZ

Ab diesem Samstag werden wir an jedem Tag, an dem die Rems-​Zeitung erscheint – sprich: die Sonntage müssen wir leider auslassen –, ein Türchen an unserem Adventskalender öffnen. Hinter jedem Türchen verbirgt sich ein Sportler eines Vereins aus dem Altkreis Gmünd, der uns sein Weihnachten präsentiert.

Anhand der Rückennummern werden wir uns dem jeweiligen Türchen im Adventskalender entlang hangeln, ergo: am Samstag, den 1. Dezember, starten wir natürlich mit einem Sportler, der in seinem Verein die Eins auf dem Rücken trägt.
Schließlich hat doch jede Familie ihre eigenen Traditionen zu Weihnachten. Da gibt es den Kartoffelsalat und das Saitenwürstchen am Heiligen Abend und traditionell die Gans am ersten Weihnachtstag. Viele nutzen den Heiligen Abend auch, um sich in der Stadt mit Freunden zu treffen und auf die besinnliche Zeit anzustoßen. Natürlich ist es auch interessant zu erfahren, was sich unsere Sportler so an Weihnachten wünschen – oder aber auch was sie verschenken. Letzteres werden sie uns in der Vorweihnachtszeit aber wohl nicht verraten, soll ja schließlich ein Geheimnis bleiben – das dürfte ja bei allen unseren Sportlern der Konsens sein. Wir in der Sportredaktion sind selbst gespannt darauf, was wir für Geschichten präsentiert bekommen, wie sehr sich unsere Sportler auf diese Zeit freuen und was sie sich für das Jahr 2019 wünschen, sowohl sportlich als auch privat.
Wir nehmen Sie, liebe Leser, mit in die Wohnstuben derjenigen, von denen Sie sonst nur die sportlichen Leistungen und Erfolge beziehungsweise Misserfolge zu lesen bekommen. Es soll eine völlig andere Sicht auf die Sportler werden, eine Sicht auf die Menschen, die hinter dem Sportler stehen.

Hinter dem ersten Türchen verbirgt sich ein Fußballer, der Weihnachten in diesem Jahr nicht zuhause verbringen wird.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk.

10 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung.

Veröffentlicht von Timo Lämmerhirt.
Lesedauer: 70 Sekunden.


QR-Code
remszeitung.de/2018/11/30/meine-nummer-meine-weihnacht-sportliche-weihnachtsserie-fuehrt-durch-die-adventszeit/