Direkt zum Inhalt springen

» Nachrichten » Sport

1. FC Heidenheim empfängt im DFB-​Pokal-​Achtelfinale Bayer Leverkusen

Galerie (1 Bild)
 

Grafik: RZ

„Hauptsache ein Heimspiel“, hatte Holger Sanwald, Vorstandsvorsitzender des Fußball-​Zweitligisten 1. FC Heidenheim, noch im Presseraum der Voith-​Arena nach dem 1:0-Sieg gegen das Erzgebirge Aue gesagt.

Sonntag, 04. November 2018
Timo Lämmerhirt
46 Sekunden Lesedauer

Sein Wunsch sollte in Erfüllung gehen. Das Achtelfinale des DFB–Pokals ist am Sonntagabend im DFB–Fußballmuseum in Dortmund durch den Blindenfußballer Serdal Celebi vom FC St. Pauli ausgelost worden. Celebi hatte als erster Blindenfußballer im August das Tor des Monats geschossen.ausgelost worden. Mit dabei für den FCH waren auch noch die Kaliber Borussia Dortmund oder Bayern München – am Ende ist es Bayer Leverkusen geworden, was für den Klub von der Brenz ebenfalls ein attraktives Los bedeutet.
„Wir freuen uns besonders darüber, dass uns wieder ein Heimspiel zugelost worden ist. Natürlich wird Bayer 04 Leverkusen ein riesige Herausforderung für uns. Mit unseren Fans im Rücken und unserer Heimstärke halte ich eine Überraschung in diesem Spiel aber nicht für ausgeschlossen“, sagte Holger Sanwald.
Die Partie findet am 5. oder 6. Februar um 18.30 oder 20.45 Uhr statt.

Beitrag teilen

10 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung.

schauorte zwischen Wald und Alb
schauorte.deTipps, Termine und Veranstaltungen im Remstal

817 Aufrufe
254 Tage 6 Stunden Online
Flesch-Reading-Score 73


QR-Code
remszeitung.de/2018/11/4/1-fc-heidenheim-empfaengt-im-dfb-pokal-achtelfinale-bayer-leverkusen/