Direkt zum Inhalt springen

» Nachrichten » Ostalb

Dorothee Kolckmann aus Alfdorf bei den Montagsmalern erfolgreich

Galerie (1 Bild)
 

Foto: SWR/​Frank Hempel

Dorothee Kolckmann aus Alfdorf hat für die Kulturakademie der Stiftung Kinderland an der SWR–Sendung „Montagsmaler“ teilgenommen und 1300 Euro für die „Stiftung Kinderland“ erspielt. Im Team mit drei anderen Kindern und vier Erwachsenen aus der Kulturakademie bzw. der „Stiftung Kinderland“ besiegte sie bei der Neuauflage der beliebten Ratesendung das Prominenten-​Team mit DJ Bobo, Marijke Amado, Brisant-​Moderatorin Kamilla Senjo und der Schweizer Sängerin Francine Jordi. Die Sendung Montagsmaler mit Dorothee wurde am Dienstag um 13 Uhr im SWR Fernsehen ausgestrahlt.

Dienstag, 06. November 2018
Gerold Bauer
47 Sekunden Lesedauer

Dorothee Kolckmann ist zwölf Jahre alt und besucht das Gymnasium Friedrich II. in Lorch. Aktuell nimmt sie an der Kulturakademie der „Stiftung Kinderland“ in der Sparte Kunst teil. Die Kulturakademie gibt jährlich 160 Schülerinnen und Schülern die Chance, ihre Fähigkeiten in den Bereichen Kunst, Literatur, Musik oder MINT zu vertiefen. In der Partnereinrichtung an der Akademie Schloss Rotenfels verbringt Dorothee als eines von 20 Talenten aus ganz Baden-​Württemberg zwei Kreativwochen, in denen sie mit Künstlern zusammenarbeitet und ihre Begabungen entfaltet. Dorothee wurde aus über 220 Nominierungen für den Bereich Kunst ausgewählt.

Beitrag teilen

10 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung.

schauorte zwischen Wald und Alb
schauorte.deTipps, Termine und Veranstaltungen im Remstal

1052 Aufrufe
252 Tage 3 Stunden Online
Flesch-Reading-Score 61


QR-Code
remszeitung.de/2018/11/6/dorothee-kolckmann-aus-alfdorf-bei-den-montagsmalern-erfolgreich/