Direkt zum Inhalt springen

» Nachrichten » Schwäbisch Gmünd

Vinzenz-​von-​Paul-​Werkstatt nach Modernisierung eingeweiht

Galerie (7 Bilder)
 

Fotos: esc/​Clemens Beil

„Sinnvolle Arbeit und Beschäftigung braucht jeder Mensch, um sich selbst zu verwirklichen und seine Identität zu finden.“ Das ist auf den Internetseiten der Stiftung Haus Lindenhof zu lesen. Und mit der Einweihung der modernisierten Vinzenz-​von-​Paul-​Werkstatt in Bettringen nimmt die Stiftung sich selbst beim Wort.

Freitag, 09. November 2018
Edda Eschelbach
28 Sekunden Lesedauer

Innerhalb von zweieinhalb Jahren wurde die Vinzenz-​von-​Paul-​Werkstatt der Stiftung Haus Lindenhof in Bettringen für insgesamt 3,6 Millionen Euro grundlegend saniert und modernisiert. Die Baumaßnahmen fanden bei laufendem Betrieb statt, was bei den Festreden und Grußworten zur Einweihung am Freitag Anlass für ein großes Lob vor allem an die Beschäftigten der Werkstatt war. Wie und warum die Werkstatt für Menschen mit Behinderung zukunftsfähig gemacht wurde, erfahren Sie am Samstag in der Rems-​Zeitung.

Beitrag teilen

10 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung.

schauorte zwischen Wald und Alb
Schwäbisch GmündTipps, Termine und Veranstaltungen im Remstal

1515 Aufrufe
288 Tage 22 Stunden Online
Flesch-Reading-Score 59


QR-Code
remszeitung.de/2018/11/9/vinzenz-von-paul-werkstatt-nach-modernisierung-eingeweiht/