Direkt zum Inhalt springen

» Nachrichten » Schwäbisch Gmünd

Land will den Ausbau der Remsbahn

Galerie (1 Bild)
 

Foto: Eduard Kessler

Für die Aufwertung des Schienenkorridors Stuttgart – Nürnberg soll sowohl der Ausbau der Murrbahn von Stuttgart über Schwäbisch Hall nach Crailsheim wie auch der Remsbahn von Stuttgart über Schwäbisch Gmünd bis Crailsheim vertieft untersucht werden.

Mittwoch, 19. Dezember 2018
Manfred Laduch
25 Sekunden Lesedauer

Darauf verständigten sich am Mittwoch in Stuttgart Vertreter des Verkehrsministeriums, beider Regionen, der regionalen Wirtschaft sowie der Bundestagsabgeordnete Roderich Kiesewetter und ein Vertreter des grünen Landtagsabgeordneten Martin Grath. Mit der Untersuchung soll geklärt werden, welche Ausbaumaßnahmen erforderlich sind, um den Schienenpersonenverkehr auf beiden Strecken im Rahmen eines Gesamtkonzepts zu beschleunigen. Was die Vertreter der Region zu dem Thema sagten, steht in der Donnerstags-​Ausgabe der Rems-​Zeitung.

Beitrag teilen

10 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung.

schauorte zwischen Wald und Alb
Schwäbisch GmündTipps, Termine und Veranstaltungen im Remstal

1989 Aufrufe
182 Tage 19 Stunden Online
Flesch-Reading-Score 33


QR-Code
remszeitung.de/2018/12/19/land-will-den-ausbau-der-remsbahn/