Direkt zum Inhalt springen

» Nachrichten » Ostalb

Spraitbacher Gemeinderatssitzung: Mehrere Ehrungen und ein Abschied

Galerie (2 Bilder)
 

Fotos: nb

Gewohnt harmonisch ging es auch in der letzten Spraitbacher Gemeinderatssitzung des Jahres zu. Neben den Ehrungen der Blutspender und der Bürgerwerkstatt gab es auch einen Abschied: Mitarbeiter Andreas Brünnler verlässt nach 16 Jahren die Gemeinde Spraitbach. Er wird künftig in seiner Heimatstadt Vellberg tätig sein.

Donnerstag, 20. Dezember 2018
Nicole Beuther
32 Sekunden Lesedauer

Viele Bürger hatten in den vergangenen Wochen vom Weggang des Mitarbeiters erfahren und sich persönlich verabschiedet. Bürgermeister Johannes Schurr lobte das große Fachwissen seines Mitarbeiters, der für das Hauptamt und das Ordnungsamt ebenso zuständig war wie für die Geschäftsstelle des Gemeinderates, die Terminverwaltung sowie die Internetseite. Geehrt wurden auch die Blutspender und die fleißigen Männer der Bürgerwerkstatt. Beim Tagesordnungspunkt Baugesuche hatte es das Gremium unter anderem mit einer Nutzungsänderung zu tun. Jene für den künftigen Hundetrainingsplatz in Spraitbach; die RZ berichtet ausführlich in der Freitagausgabe.

Beitrag teilen

10 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung.

schauorte zwischen Wald und Alb
schauorte.deTipps, Termine und Veranstaltungen im Remstal

1318 Aufrufe
241 Tage 5 Stunden Online
Flesch-Reading-Score 63


QR-Code
remszeitung.de/2018/12/20/spraitbacher-gemeinderatssitzung-mehrere-ehrungen-und-ein-abschied/