Direkt zum Inhalt springen
Startseite Rems-Zeitung bei Facebook  Rems-Zeitung bei Telegram  Rems-Zeitung bei Twitter  Rems-Zeitung bei Flipboard  Rems-Zeitung Alexa Skill  Rems-Zeitung bei iKiosk  Rems-Zeitung als E-Paper  Kontakt
Ihre Ansprechpartner in der Lokalredaktion
Die Geschichte der Rems-​Zeitung
Ihre Ansprechpartner in der Werbeberatung
Unsere Mediadaten als PDF
Unsere Themenwelten /​Sonderveröffentlichungen
Ihre Ansprechpartner im Bereich Abo und Service
Kostenloses Probeabo
Kennenlernabo für Neukunden
Aktionsabo für Neukunden
Klassikabo / Digitalabo
Unser Leser werben Leser Prämienprogramm
Nachsendung und Lieferunterbrechung
Übersicht Leserreisen
Übersicht Bücher und mehr
Private Kleinanzeige online aufgeben
Schwäbisch Gmünd
Rosenstein
Lorch
Leintal/Frickenhofer Höhe
Schwäbischer Wald
Waldstetten/Stuifen
Welzheimer Wald
Ostalbkreis
» Kultur | Freitag, 21. Dezember 2018

Anna Fehrles Hauptwerk: Die Musberger Krippe

Galerie (2 Bilder)
 

Fotos: edk

Die Musberger Krippe der Gmünder Kunsthandwerkerin Anna Fehrle ist die umfangreichste, die sie gestaltet hat. Die 16 Einzelszenen sind jetzt zum ersten Mal zusammen im Prediger– Museum ausgestellt.

Manchmal hilft der Zufall: Museums-​Shop und Kasse wurden an den Prediger-​Eingang verlegt. Auf ihrer Fläche im ersten Obergeschoss entstehen die „Schatzkammer“ für die nachgeschaffenen Reichsinsignien und nächstes Jahr ein Kabinett für die graphische Sammlung.
Die Musberger Krippe wird zwar vom städtischen Museum verwahrt, ist jedoch eine Dauerleihgabe der Landeskirche. Sie kam nach Auflösung des Landeskirchen-​Museums vor einem Jahrzehnt nach Schwäbisch Gmünd mit der Maßgabe, dass sie auf Anfrage von Kirchengemeinden – vor allem natürlich der in Musberg, das heute zu Leinfelden-​Echterdingen gehört – ausgeliehen wird. Dieses Jahr blieben die Anfragen aus. Eine Gelegenheit, die Museumsleiterin Dr. Monika Boosen nutzte: „Jetzt zeigen wir sie zum ersten Mal als Ganzes hier.“

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk.

10 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung.

Veröffentlicht von Reinhard Wagenblast.
Lesedauer: 35 Sekunden.


QR-Code
remszeitung.de/2018/12/21/anna-fehrles-hauptwerk-die-musberger-krippe/