Direkt zum Inhalt springen

» Nachrichten » Sport

„Meine Nummer, meine Weihnacht“, Türchen 22: Dominik Sos fiebert dem Weihnachtsfest entgegen

Galerie (2 Bilder)
 

Grafik: RZ, Foto: Zimmermann

Die Serie „Meine Nummer, meine Weihnacht“ ist der sportliche Adventskalender, der Sie, liebe Leser, durch die Adventszeit führt. Entsprechend ihrer Rückennummern in ihren Vereinen öffnen wir jeden Tag ein Türchen mit einem Sportler der Region und erfahren, wie das jeweilige Fest sein soll.

Samstag, 22. Dezember 2018
Alex Vogt
49 Sekunden Lesedauer

Dominik Sos, der im linken Rückraum des Handball-​Württembergligisten TSB Gmünd auf Torejagd geht, kann das Weihnachtsfest kaum mehr erwarten. „Ich fiebere euphorisch und voller Vorfreude darauf hin.“
Denn Weihnachten sei schließlich das Fest schlechthin, „an dem die komplette Familie an einem Tisch sitzt und zusammen feiert“. Das Zusammensein mit seiner Familie und Verwandtschaft spielt für ihn eine große Rolle. „Da lässt man dann bei gutem Essen gemeinsam das Jahr Revue passieren.“ An Heilig Abend steht traditionell Raclette auf dem Menüplan.
Die 22 hat er seit vielen Jahren auf dem Rücken stehen gehabt. „Diese Nummer hat Nikola Karabatic beim THW Kiel getragen“, begründet Sos seine Wahl. Der französische Nationalspieler und dreimalige Welthandballer sei eines seiner Vorbilder. Während der aktuellen Saison ist es nun aber zu einem Wechsel gekommen, neuerdings trägt Sos die 24.

Den ausführlichen Bericht lesen Sie in der Rems-​Zeitung vom 22. Dezember.

Beitrag teilen

10 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung.

schauorte zwischen Wald und Alb
schauorte.deTipps, Termine und Veranstaltungen im Remstal

1271 Aufrufe
180 Tage 1 Stunde Online
Flesch-Reading-Score 71


QR-Code
remszeitung.de/2018/12/22/meine-nummer-meine-weihnacht-tuerchen-22-dominik-sos-fiebert-dem-weihnachtsfest-entgegen/