Direkt zum Inhalt springen
Startseite Rems-Zeitung bei Facebook  Rems-Zeitung bei Google+  Rems-Zeitung bei Telegram  Rems-Zeitung bei Twitter  Rems-Zeitung bei Flipboard  Rems-Zeitung Alexa Skill  Rems-Zeitung als E-Paper  Kontakt
Ihre Ansprechpartner in der Lokalredaktion
Die Geschichte der Rems-​Zeitung
Ihre Ansprechpartner in der Werbeberatung
Unsere Mediadaten als PDF
Unsere Themenwelten /​Sonderveröffentlichungen
Ihre Ansprechpartner im Bereich Abo und Service
Kostenloses Probeabo
Kennenlernabo für Neukunden
Aktionsabo für Neukunden
Klassikabo / Digitalabo
Unser Leser werben Leser Prämienprogramm
Nachsendung und Lieferunterbrechung
Übersicht Leserreisen
Übersicht Bücher und mehr
Private Kleinanzeige online aufgeben
Schwäbisch Gmünd
Rosenstein
Lorch
Leintal/Frickenhofer Höhe
Schwäbischer Wald
Waldstetten/Stuifen
Welzheimer Wald
Ostalbkreis

Lokalnachrichten

» Sport | Montag, 03. Dezember 2018

Normannias Fußballerinnen verteidigen den Hallentitel erneut

Galerie (1 Bild)
 

Foto: Bezirk Ostwürttemberg

In der Essinger Schönbrunnenhalle sind die Bezirksmeisterschaften der Frauen ausgetragen worden. Der 1. FC Normannia Gmünd hat erneut den Titel als Bezirks-​Hallenmeister verteidigen können.

Im Finale bezwang der FCN die SG Ebnat/​Waldhausen knapp mit 1:0. Der TV Steinheim siegte im kleinen Finale gegen den 1. FC Normannia Gmünd II mit 3:2 und freute sich über die Bronzemedaille.
13 Frauenmannschaften waren angetreten, um den Bezirksmeistertitel in der gut besuchten Essinger Halle auszuspielen. Bis zum Finale wurden tolle Paarungen geboten. Gespielt wurde in drei Gruppen mit fünf beziehungsweise vier Mannschaften. Alle Spiele wurden sehr engagiert geführt, die fairen Partien waren eine echte Werbung für den Frauenfußball. Durch das Turnier führten Sarah Frey, Susann Heckmann, Helmut Vogel und Roland Wagner.
In der Vorrunde konnte sich in der Gruppe A der FC Ellwangen vor dem punktgleichen 1. FC Normannia Gmünd I, Söhnstetten und Alfdorf durchsetzen. In der Gruppe B rangierte der TSV Ruppertshofen auf Platz eins, ebenfalls punktgleich mit der zweiten Normannia-​Mannschaft vor der SG Neuler/​Wasseralfingen und dem RSV Hohenmemmingen. In der Gruppe C stand die SG Ebnat/​Wasseralfingen in der Abschlusstabelle ganz oben, punktgleich dahinter platzierte sich die Mannschaft des TV Steinheim. Dritter wurde in dieser Gruppe der TSV Hüttlingen vor dem FC Mögglingen und FV Sontheim.

Den ausführlichen Bericht lesen Sie in der Dienstagsausgabe der Rems-​Zeitung.

Veröffentlicht von Timo Lämmerhirt.
Lesedauer: 54 Sekunden.

Digital als Ausgabe-PDF oder klassisch mit Trägerzustellung:
Testen Sie die Rems-Zeitung 10 Tage kostenlos und unverbindlich!


QR-Code
remszeitung.de/2018/12/3/normannias-fussballerinnen-verteidigen-den-hallentitel-erneut/